Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abtretung (belasteter) Forderung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Abtretung (belasteter) Forderung
 
Autor Nachricht
keykey55
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06 März 2012 - 00:18:07    Titel: Abtretung (belasteter) Forderung

Hey

Folgendes Problem, A tritt eine Forderung iHv 500 € an B ab, B wendet sich an Schuldner C. C sagt er habe noch eine offene Rechnung iHv 250 € gegenüber A. Aufrechnung. B möchte nun Schadensersatz von A.

Hinzu kommt, A wusste nichts von der Belastung der Forderung. C wiederum erwarb seine Forderung von D, D hatte sie also ursprünglich gegenüber A.

B sagt es sei unbedeutend ob A es nun wusste oder nicht, er habe Pflichten aus dem Schuldverhältnis verletzt und gegen das Forderungsrecht verstossen.

In wie fern spielt es nun eine Rolle ob A von der belasteten Forderung bei Abtretung wusste oder nicht?

Und ist eine Aufrechnung zw B und C überhaupt möglich? Die Forderung von C war ja gegenüber A und nicht gegenüber B!

Kann B von A SChaE verlangen???

Und was wären so die Anspruchsgrundlagen?

Danke im voraus.
summerfeeling
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 06 März 2012 - 05:32:18    Titel:

Was hast du denn für Ideen?
keykey55
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07 März 2012 - 20:00:24    Titel:

leider im moment gar keine Sad nur vielleicht etwas mit dem kaufvetrag oder als anspruchsgrundlagen 433,435,453, 311a BGB :S
hoai-chen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.02.2012
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 07 März 2012 - 20:38:01    Titel:

Wo im weiten BGB steht denn etwas zur Abtretung? (Hinweis: da steht sogar, was eine Abtretung ist!)

Und wo zur Aufrechnung?
summerfeeling
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 07 März 2012 - 23:21:21    Titel:

Eben Abtretung und Aufrechnung sind ein guter Tipp. Jetzt bring das in Zusammenhang mit dem SE. Wie sähe dann wohl der Prüfungsaufbau aus? Du kannst gerne deinen Vorschlag hier posten...
summerfeeling
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 17 März 2012 - 11:13:44    Titel:

Und gibt es irgendwelche Tipps?
summerfeeling
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 30 März 2012 - 17:01:03    Titel: Also...

ist hier jemand, der diesen Sachverhalt bearbeitet hat. Ich habe mir dazu auch Gedanken gemacht und bin mir recht unsicher, was die Anspruchsgrundlagen sind. Ich habe zumindest §437 Nr. 3, 435, 453 I...

Ich habe irgendwie noch meine Probleme...kann mir da jemand helfen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Abtretung (belasteter) Forderung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum