Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wo VWL Master machen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wo VWL Master machen?
 
Autor Nachricht
Rambo00Zocker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2012 - 16:27:43    Titel: Wo VWL Master machen?

Hallo zusammen,
bin jetzt im 6. semester und will im herbst mit dem master anfangen. allerdings weiß ich nicht so wirklich, wo die reise hingehen soll.
ich würde gerne an eine gute uni gehen, die in makro und eventuell ökonometrie/statistik stark ist. wirtschaftspolitik und geldpolitik interessieren mich beispielsweise sehr. ein weiterer anforderungspunkt wäre, dass ich gerne ein auslandssemester machen würde.

die überlegung war bisher nach bonn zu gehen. aber da bonn wohl recht forschungsorientiert (ich will nicht in die forschung) und mikrolastig ist, zweifel ich daran, ob das die beste wahl für mich wäre. mainz, leipzig, heidelberg, frankfurt und die fu berlin hatte ich zudem noch auf dem schirm.

deshalb wollte ich hier nachfragen, was ihr meint, was am besten wäre. erfahrungsberichte von masterprogrammen, die in die richtung makro gehen, wären nicht schlecht.

vielen dank!
iradeX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2012 - 16:53:13    Titel:

mannheim - ist aber nicht leicht reinzukommen.
DerLachs
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2010
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2012 - 17:10:58    Titel:

Der Wunsch einen stark auf Makro und Ökonometrie ausgerichteten VWL-Master machen zu wollen, ohne dass er forschungsorientiert sein soll, finde ich nach 6 Semestern Studienerfahrung recht seltsam.

An den etwas besseren deutschen VWL-Fakultäten sind die PhD-Kurse in den Master integriert. Egal wo Du im deutschsprachigen Raum studieren willst: ein VWL-Master bereitet Dich vor allem auf eine Promotion vor.

Die HU Berlin ist bspw für Ökonometrie und Makro eine sehr gute Universität, aber natürlich wirst Du außerhalb der Universitäten/Forschungsinstituten schlecht mit New Keynesian Macroeconomics punkten können.
Rambo00Zocker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2012 - 17:12:26    Titel:

ich studiere gerade in mannheim Wink. und ich will welchseln. nicht, weil es mir dort nicht gefällt, sondern weil der master dort extrem hart und elitär ist und weil in sachen makro fast nichts angeboten wird.
ich bitte um weitere vorschläge Smile.
Rambo00Zocker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2012 - 17:15:38    Titel:

@derlachs:
du hast schon recht, dass sich das ein wenig widerspricht.
um es klarer auszudrücken: ich will nicht in die forschung gehen, sondern in die wirtschaft nach dem master, d.h. der master sollte etwas anwendungsorientierter sein und nicht zwangsläufig in einer promotion, die ich nicht anstrebe, münden.
A1848
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 2182

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2012 - 21:42:59    Titel:

Was ein Unsinn
Rambo00Zocker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2012 - 23:00:28    Titel:

schon mal danke für die antworten!
über die programme in leipzig, mainz, fu berlin und heidelberg und ihren stellenwert kann mir niemand etwas sagen?
gruß
TheBlackHalo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2012 - 05:08:38    Titel:

Heidelberg, der Master heißt glaub ich Politische Ökonomie. Fokus des Departments liegt bei environmental econ und behavioral econ. Habe da mal einen Kurs besucht, war ganz nett, aber Makro ist da glaub ich nicht viel los. Department ist recht klein. Natürlich kannst du in Mannheim Kurse machen, wenn du in Heidelberg bist. Aber du hast ja schon gesagt, dass dir das Programm hier nicht zusagt..

Mannheim, wie schonmal gesagt, pro Jahr fangen so ~25 Leute im Master an. Eigentlich ist nur das erste Semester etwas fordernd, danach - sofern du nicht im phd track bist - kann es ganz angenehm werden.

Zu den restlichen Unis kann ich nix sagen. Habe mal gehört, Kiel sei in Sachen Makro noch ganz gut dabei?
Kölner_VWLer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2007
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2012 - 09:00:22    Titel:

Köln, HSG und LMU. Warum? Weil ich sie auch im Lebenslauf stehen habe.
hansi111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2012 - 10:45:29    Titel:

Das beste Makro- Department im Bezug auf Forschungsleistung liegt wohl eindeutig in Frankfurt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wo VWL Master machen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum