Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

GMAT für Masterzulassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> GMAT für Masterzulassung
 
Autor Nachricht
JiNious
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2012 - 19:31:54    Titel: GMAT für Masterzulassung

Hallo Allerseits,

Ich möchte mich für den Master an Unis wie Mannheim, Köln oder Maastricht bewerben. Leider komme ich dabei nicht um den GMAT rum. Ich hoffe, dass ich noch genügend Zeit habe den GMAT abzulegen und mich anschließend für das Wintersemester 2012 zu bewerben.

Meine Frage ist nun, welche Vorbereitungsbücher ihr empfehlt. Ich habe bisher von Kaplan und GMAT Review gehört. Welches der beiden ist empfehlenswerter? Wie lange sollte ich mir Zeit nehmen (Faustregel)?
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2012 - 08:22:34    Titel:

Wie lange man sich Zeit nehmen sollte ist eine Frage wie gut Deine Ausgangsposition ist. Muttersprachlern werden 3 bis 6 Monate ans Herz gelegt, wenn sie in den Bereich um 700 oder drüber hinaus gelangen wollen.

Wenn Du schon nicht von ganz unten startest, dann kann auch eine intensive 4 oder 6 wöchige Vorbereitung genügen.

Grüße
Gozo
Blende 1.4
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.04.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2012 - 08:24:39    Titel:

Bei den Büchern sind die Strategy Guides von Manhattan GMAT das Beste! Nimm denn 8er Pack und leg los.

Es könnte sich lohnen, dass du bist Ende April wartest, da dann die 5 Edition der Reihe rauskommt. Ab dem 05-06 wird der GMAT ja umgestellt und da kommen von fast alles Verlagshäusern neue Bücher.

Grüße,
Sorbeo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2012
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2012 - 08:27:40    Titel:

für die unis für die du dich bewerben möchtest, reicht ein GMAT 600+ vollkommen aus.

Ich würd dir sowieso nur die 3 Official Books empfehlen, aber wenn du echt alle durchhast und dir die finger brennen weiterzumachen, dann kannst du dir ja die Manhatten GMAT Sachen besorgen, die sind auch sehr gut
Kobi85
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2012 - 09:13:16    Titel:

@ Sorbeo:

Es macht keinen Sinn sich nur die offiziellen GMAT Guides zu kaufen, da es sich lediglich um eine Aufgabensammlung handelt. Ich würde zumindest ein generelles Buch über Lösungsstrategien verwenden (Cracking the GMAT z.B.) und dann NACH der Lektüre die Original-Fragen aus den Official Guides üben.

Jedem der mehr als 4 Wochen Vorbereitung hat, würde ich auch dringend empfehlen zumindest die Manhattan Guides zu Critical Reasoning un Sentence Correction durchzuarbeiten (alternativ die PowerScore Bibles zu beiden Themen). Hier kann man mit einer vernünftigen Herangehensweise ordentlich Punkte im Verbal-Teil herausholen (Fokus auf den Matheteil ist wirklich nur nötig wenn man richtig schlecht in Mathe ist).
am_dream
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2009
Beiträge: 1107

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2012 - 15:35:09    Titel:

Den GMAT muss man halt performen.
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2012 - 19:07:10    Titel:

@Sorbeo: Schwacher Tipp, ein guter GMAT lässt schließlich auch noch einmal den Blick auf außerhalb Deutschlands frei.

Google einfach "GMAT Forum". Schon alleine dadurch findest Du eine Riesenfülle an Material.
Sorbeo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2012
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2012 - 09:20:37    Titel:

Gottesschaf hat folgendes geschrieben:
@Sorbeo: Schwacher Tipp, ein guter GMAT lässt schließlich auch noch einmal den Blick auf außerhalb Deutschlands frei.

Google einfach "GMAT Forum". Schon alleine dadurch findest Du eine Riesenfülle an Material.


Das ist absolut kein schwacher Tipp. Ich hab schon viele gesehen, die sich tonnenweise GMAT Bücher gekauft haben und im Endeffekt daran gescheitert sind, dass sie nicht wussten wo sie anfangen sollen. Es ist kein Nachteil direkt mit einer kurzen Einführung anzufangen, Analysetest und dann stur Beispiele rechnen. Das alles bieten die 3 Official Guides und wenn man sie richtig lernt ist 700+ allemal drin. Wer noch Schwächen in bestimmten Teilen aufweist, kann, wie bereits erwähnt, die Manhatten Bücher hinzuziehen. Die fand ich auch ganz gut.

Das Problem ist, dass es massenweise Bücher gibt, die alle das selbe sagen, es aber in andere Worte verpacken. Das meiste davon weiß man wenn man logisch nachdenkt. Vieles ist dadurch rausgeschmissenes Geld
latteuht
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2012 - 10:13:25    Titel:

Ich konnt mich mit den offiziellen + den Manhattanbüchern um 120 Punkte steigern, sehr zu empfehlen. Hatte aber auch eine schlechte Ausgangslage in Mathe Smile
mna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2011
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2012 - 00:30:10    Titel:

Mit Manhattan + OG kommst Du in 4-6 Wochen mit intensiver Vorbereitung locker auf 700+, wenn Du nicht auf den Kopf gefallen bist. GMAT ist keine Frage von Intelligenz, sondern Fleiß (ein Grundniveau an Mathematik-/Englischverständnis sollte natürlich vorhanden sein).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> GMAT für Masterzulassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum