Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das römische Recht der Antike feiert Urstände!
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Das römische Recht der Antike feiert Urstände!
 
Autor Nachricht
A.H.Hattray
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 940

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2012 - 21:35:57    Titel: Das römische Recht der Antike feiert Urstände!

Wo?

In Saudi Arabien. Dort vermeldet die amtliche Nachrichtenagentur SPA, dass man einen Sudanesen erst enthauptete und dann kreuzigte.

Glücklicherweise für den Delinquenten nicht umgekehrt.

Von welcher Rechtsaufffassung aber wird ein System geleitet, dass solche staatlichen Strafen auspricht, das zudem vom religiösen Rat des zuständigen Imam genehmigt worden ist?

Es ist das in anderem Zusammenhang betonte archaische Prinzip der Rache.

Dass man auf die römischen Riten der Kreuzigung zurückgreift ist ein Anachronismus sondersgleichen.

Grüße
Abdul
oberhaenslir
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 775

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2012 - 07:44:55    Titel: Das römische Recht der Antike feiert Urständ.

.

Und wie lautet bitte deine Frage?

Die Redensart im Titel lautet korrekt:
'(fröhliche) Urständ feiern' (nur im Singular)

Bedeutung:
wieder zum Vorschein kommen (oft von unerwünschten Dingen)

Die Redensart hat sich aus einem Kirchenlied von 1623 von Friedrich Spee entwickelt:

"Die ganze Welt, Herr Jesu Christ, Halleluja, Halleluja,
in deiner Urständ fröhlich ist. Halleluja, Halleluja."

die Urständ = die Auferstehung

Nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Urständ

.
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3457

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2012 - 12:33:34    Titel:

Mangels Diskussionsansatz geschlossen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Das römische Recht der Antike feiert Urstände!
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum