Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Charakterisierung - Was könnte man verbessern?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Charakterisierung - Was könnte man verbessern?
 
Autor Nachricht
Pauzel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2012 - 14:34:51    Titel: Charakterisierung - Was könnte man verbessern?

Tagchen,

der untere Text ist eine Einleitung einer Charakterisierung zu einer Person. Es ist mir nämlich wichtig, dass die folgende Einleitung akzeptabel und selbstverständlich ohne jegliche Rechtschreibfehler (besonders Kommata!) ist. Ich würde mich sehr freuen, ein kleines Feedback zu bekommen. Vielen herzlichen Dank!


Die Staaten in den 1960er-Jahren, gekennzeichnet von Straßenbanden, wie jene aus dem im Jahre 1967 erschienenen Buch "Die Outsider" der von Susan E. Hinton, die in das Leben zweier rivalenen Gangs, den "Greasers" und "Socs" (hauptsächlich Greasers), eingreift. In der folgenden Charakterisierung werde ich die Person des 14-jährigen Ponyboy' charakterisieren, welcher nach dem Tod seiner Eltern auf seine zwei großen Brüder angewiesen ist und es durch sein sozialies Umfeld nicht besonders leicht hat.
Kobi85
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2012 - 14:50:56    Titel:

Ich bin jetzt kein Deutsch-Experte, meine aber in deinem Text zwei verbesserungswürdige Stellen gefunden zu haben:

1. Der erste Satz ist vom Satzbau her fehlerhaft. Er beginnt mit den "Staaten der 1960er-Jahre", nimmt aber durch die ganzen Satzeinschübe den eigentlichen Satzanfang gar nicht mehr auf. Was genau ist mit den Staaten also? Irgendetwas fehlt hier. Selbst wenn du den Satz noch richtig abschließen wirst, wird er dadurch vermutlich unnötig umständlich. Mach' lieber gleich 2 Sätze draus.

2. Grammatikalisch finde ich den zweiten Satz auch nicht richtig: Der zweite Satzteil bezieht sich grammatikalisch auf "die Person des 14-jährigen Ponyboy", müsste also mit "welche" statt "welcher" eingeleitet werden.
Pauzel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2012 - 19:22:10    Titel:

"Die Staaten in den 1960er-Jahre" soll eigentlich keinen richtigen Satz wiedergeben, sondern eine Art Einleitung. Quasi, dass man sich die USA in den 60er-Jahren vorstellt. Eigentlich könnte der Text auch so verlaufen:

Die Staaten in den 1960er-Jahren. Gekennzeichnet von Straßenbanden, wie jene aus dem im Jahre 1967 erschienenen Buch "Die Outsider" der Autorin Susan E. Hinton, die in das Leben zweier rivalenen Gangs, den "Greasers" und "Socs" (hauptsächlich Greasers), eingreift.

Ohne die Satzeinschübe klinge es wie gefolgt: Gekennzeichnet von Straßenbanden, wie jene aus dem im Jahre 1967 erschienenen Buch "Die Outsider" der Autorin Susan E. Hinton, die in das Leben zweier rivalenen Gangs eingreift.

Es ist nur wichtig, dass ich die zwei Bande erwähne.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Charakterisierung - Was könnte man verbessern?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum