Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

neuer GMAT
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> neuer GMAT
 
Autor Nachricht
st4tue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2012 - 14:11:35    Titel: neuer GMAT

Hallo Freunde,

ich möchte nun den GMAT ablegen und stehe vor der Frage bzgl. welche Vorbereitungsmaterialien in Hinsicht des "neuen", "abgeänderten" Tests am besten sind.
Gibt es schon jemand der den neuen Test abgelegt und Erfahrungen diesbezüglich hat?

Viele Grüße
st4tue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2012 - 19:15:43    Titel:

Niemand Freunde? Crying or Very sad
uss
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2012 - 19:37:37    Titel:

ich mache ihn im Dezember...
JJJJJR
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 14:04:05    Titel:

Hi st4tue,

ich habe den GMAT diese Woche gemacht. Das einzig neue ist die Section Integrated Reasoning, die den Issue Essay ersetzt. Mittlerweile sieht der Test also folgendermaßen aus: AWA argument (30 min), IR (30 min), Quant (75 min), Verbal (75 min).

Falls du vorhast dich dieses Jahr noch zu bewerben würde ich mir um IR keine großen Gedanken machen, da die Unis momentan noch keine Ahnung haben wie sie IR einschätzen sollen und außerdem der Großteil der Bewerbungen noch ohne IR eingehen wird --> mangelnde Vergleichbarkeit. Falls du dich später bewerben willst würde ich mich ein wenig mehr damit beschäftigen.

Noch ein paar Worte zu IR: Ich fand die Section ehrlicherweise relativ anspruchsvoll. Das lag vor allem daran, dass das Timing echt knapp bemessen ist und man sehr unter Zeitnot gerät (2,5min pro Frage bei teilweise echt komplexen Fragen und Tonnen von Infos). Zur Vorbereitung habe ich den Official Guide 13 hergenommen, der einem Zugang zu 50 Probefragen auf der GMAC Homepage verschafft. Diese habe ich durchgemacht und das wars auch. Ich glaube es gibt mittlerweile einen eigenen IR Guide von Manhattan GMAT. MGMAT kann ich übrigens auch für Quant und Verbal sehr empfehlen (Sentence Correction und Number Properties sind ein muss).

Ich kann dir leider nicht sagen wie IR bei mir gelaufen ist, da die 20 Tage zur Korrektur brauchen (warum auch immer bei MC...).

Ich hoffe das beantwortet schon ein paar Fragen. Falls du noch welche hast, immer gerne her damit Smile

VG
am_dream
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2009
Beiträge: 1111

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 18:52:42    Titel:

JJJJJR hat folgendes geschrieben:
Hi st4tue,

ich habe den GMAT diese Woche gemacht. Das einzig neue ist die Section Integrated Reasoning, die den Issue Essay ersetzt. Mittlerweile sieht der Test also folgendermaßen aus: AWA argument (30 min), IR (30 min), Quant (75 min), Verbal (75 min).

Falls du vorhast dich dieses Jahr noch zu bewerben würde ich mir um IR keine großen Gedanken machen, da die Unis momentan noch keine Ahnung haben wie sie IR einschätzen sollen und außerdem der Großteil der Bewerbungen noch ohne IR eingehen wird --> mangelnde Vergleichbarkeit. Falls du dich später bewerben willst würde ich mich ein wenig mehr damit beschäftigen.

Noch ein paar Worte zu IR: Ich fand die Section ehrlicherweise relativ anspruchsvoll. Das lag vor allem daran, dass das Timing echt knapp bemessen ist und man sehr unter Zeitnot gerät (2,5min pro Frage bei teilweise echt komplexen Fragen und Tonnen von Infos). Zur Vorbereitung habe ich den Official Guide 13 hergenommen, der einem Zugang zu 50 Probefragen auf der GMAC Homepage verschafft. Diese habe ich durchgemacht und das wars auch. Ich glaube es gibt mittlerweile einen eigenen IR Guide von Manhattan GMAT. MGMAT kann ich übrigens auch für Quant und Verbal sehr empfehlen (Sentence Correction und Number Properties sind ein muss).

Ich kann dir leider nicht sagen wie IR bei mir gelaufen ist, da die 20 Tage zur Korrektur brauchen (warum auch immer bei MC...).

Ich hoffe das beantwortet schon ein paar Fragen. Falls du noch welche hast, immer gerne her damit Smile

VG


Ist doch klar warum das solange dauert. Die müssen erst mal schauen wie die Leute so scoren, damit sie Dir einen Score und ein Perzentil für den Teilbereich zuordnen können. Da Du das nicht selbst erkannt hast, rechne nicht mit einem guten Ergebnis Wink Just kidding
JJJJJR
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 23:17:43    Titel:

Hi am_dream,

die Punkte errechnen sich automatisch je nachdem wie viele Fragen man richtig beantwortet, deshalb ist dein Argument quatsch.

Bisher stehen da 750 (48/44), ich denke da kann ein evtl. schlechter IR Score auch nich mehr viel versauen - aber danke für deinen Hinweis Wink

LG
am_dream
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2009
Beiträge: 1111

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 23:26:21    Titel:

JJJJJR hat folgendes geschrieben:
Hi am_dream,

die Punkte errechnen sich automatisch je nachdem wie viele Fragen man richtig beantwortet, deshalb ist dein Argument quatsch.

Bisher stehen da 750 (48/44), ich denke da kann ein evtl. schlechter IR Score auch nich mehr viel versauen - aber danke für deinen Hinweis Wink

LG


Die Punkte vielleicht, das Perzentil aber nicht. Also ist Dein Argument Quatsch. Komme mir also bitte nicht so frech.
Fließt der score in den Gesamtscore mit ein oder bleibt es safe bei 750?
JJJJJR
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 23:57:49    Titel:

Score ist safe, IR wird wie AWA separat reported also so in der Art: 750, 6.0 AWA, 7 IR.

Schau mal, der Score errechnet sich aus den richtigen Antworten. Wenn ich z.B. 10/12 richtig habe --> 7/8 Punkte (fiktives Beispiel). Die könnten mir also den Score direkt mitteilen. Was Dein Argument bzgl. Perzentil angeht: So wie ich es verstanden habe sind die Punkt absolut, es wird kein Perzentil angegeben (so wie bei AWA). Man kann sich das Perzentil dann halt auf deren HP anschauen, sobald die eine Auswertung haben.

Auch wenn die ein Perzentil mit angeben würden würde das wenn dann nur eine initiale 20-Tages-Phase begründen und nicht dass jede Auswertung erst 20 Tage nach dem Test herausgegeben wird - so ist es aber.

Ehrlicherweise denke ich ist der Grund, dass sie IR zusammen mit AWA herausgeben wollen, und AWA dauert nunmal ein bisschen wg. der Essay-Korrektur. Ein wirklicher Sinn steckt da mMn nicht dahinter.

Makes sense?
am_dream
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2009
Beiträge: 1111

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2012 - 00:03:29    Titel:

JJJJJR hat folgendes geschrieben:
Score ist safe, IR wird wie AWA separat reported also so in der Art: 750, 6.0 AWA, 7 IR.

Schau mal, der Score errechnet sich aus den richtigen Antworten. Wenn ich z.B. 10/12 richtig habe --> 7/8 Punkte (fiktives Beispiel). Die könnten mir also den Score direkt mitteilen. Was Dein Argument bzgl. Perzentil angeht: So wie ich es verstanden habe sind die Punkt absolut, es wird kein Perzentil angegeben (so wie bei AWA). Man kann sich das Perzentil dann halt auf deren HP anschauen, sobald die eine Auswertung haben.

Auch wenn die ein Perzentil mit angeben würden würde das wenn dann nur eine initiale 20-Tages-Phase begründen und nicht dass jede Auswertung erst 20 Tage nach dem Test herausgegeben wird - so ist es aber.

Ehrlicherweise denke ich ist der Grund, dass sie IR zusammen mit AWA herausgeben wollen, und AWA dauert nunmal ein bisschen wg. der Essay-Korrektur. Ein wirklicher Sinn steckt da mMn nicht dahinter.

Makes sense?


Bei AWA wird ein Perzentil angegeben. Dann habe ich nicht mehr weitergelesen, wegen Bullshitgefahr.
JJJJJR
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2012 - 00:04:53    Titel:

Ui, pass auf dass Du Dir nicht wehtust wenn Du irgendwann mal von Deinem hohen Ross fällst...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> neuer GMAT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum