Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie kommt man von R(y)=p(y)y auf Grenzerlös R´(y)=p´(y)y+p(y
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wie kommt man von R(y)=p(y)y auf Grenzerlös R´(y)=p´(y)y+p(y
 
Autor Nachricht
amylein
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 08:57:21    Titel: Wie kommt man von R(y)=p(y)y auf Grenzerlös R´(y)=p´(y)y+p(y

Hallo - meine Frage steht schon oben.

Ich kanns absolut nicht nachvollziehen wie man von der Erlösfunktion R(y)=p(y)y auf den Grenzerlös von R´(y)=p´(y)y+p(y) kommt.

In meinen Augen würde der Grenzerlös heißen: R´(y)= p(y)

Denn normal heißt der Erlös ja auch E= Preis * Menge und dies abgleitet wäre ja E´= Preis oder?
LoLzeBoB
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 09:26:51    Titel:

Leider nein, leider gar nicht.

wie du schön am y in der Klammer hinter dem "p" sehen kannst, ist der Preis eine Funktion von y. Damit kannst du nicht einfach so tun, als wäre es eine Konstante - eine Veränderung von y wird nämlich auch den Preis verändern.

Auf die von dir angegebene Lösung kommt man durch Anwendung der Kettenregel beim Ableiten.

Deswegen ist die Veränderung des Grenzerlöses auch nicht einfach nur der Preis - denn der verändert sich je nach abgesetzter Menge schließlich.
Jaydie
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 09:28:06    Titel:

Ist das dein ernst?
LoLzeBoB
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 09:29:41    Titel:

Jaydie hat folgendes geschrieben:
Ist das dein ernst?


Nach ihrem anderen Thread bin ich mir da auch nicht mehr so sicher...
VWL-Repetitorium Hillmann
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 10:05:52    Titel:

Liebe Kommilitonen,

R(y)=p(y)y ist die Erlösfunktion einer Firma unter unvollständiger Konkurrenz (Monopol, Oligopol etc.). Jede individuelle Mengenänderung hat eine Auswirkung auf den Marktpreis - das wurde oben schon richtig angemerkt. Anwenden muss man jedoch nicht die Kettenregel sondern die Produktregel der Ableitung

mit freundlichen Grüßen
Axel Hillmann
amylein
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 10:47:51    Titel:

Ach klar - mit der Produktregel.

Vielen Dank Wink!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wie kommt man von R(y)=p(y)y auf Grenzerlös R´(y)=p´(y)y+p(y
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum