Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie komme ich ins Psychologiestudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Wie komme ich ins Psychologiestudium?
 
Autor Nachricht
Therra
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.06.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 14:17:00    Titel: Wie komme ich ins Psychologiestudium?

Halli Hallo!

Habe vor 2 Jahren Abitur gemacht und wusste eigentlich schon damals das ich Psychologie studieren will, habe aber 2 Jahre lang gemeint herausfinden zu müssen was ich wirklich will.
Und ja jetzt weiss ichs, es ist immernoch das selbe!
Jetzt muss ich nur irgendwie reinkommen und das ist mit meinem Schnitt 2,1 nicht so leicht, oder?
Ich will auch nicht nach Holland oder sonstwo auswandern, am liebsten hier in Deutschland bleiben.
Meine Freunde haben schon gesagt das es Wege ums System gibt, z.B. das man erst ein Semester irgendwie Medienkulturwissenschaften mit Schwerpunkt auf Medienpsychologie studiert und dann im 2. Semester in Psychologie wechselt. Nur will ich noch nicht mal ein halbes Jahr Medienkulturwissenschaften studieren! Kann man das nicht auch irgendwie anders machen?
Wäre super wenn mir jemand helfen kann

Lieber Gruß,
T.
Aeternum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2012
Beiträge: 16
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 20:25:17    Titel:

Zitat:
Jetzt muss ich nur irgendwie reinkommen und das ist mit meinem Schnitt 2,1 nicht so leicht, oder?


Spontan würde ich sagen: Unmöglich. Zumindest was Deutschland betrifft. Die Leute machen sich mit 1,5 (wie krank!!) schon sorgen, ob sie noch im Nachrückverfahren reinkommen. D.h. Alles was schlechter ist, kann sich auf Wartesemester oder aber das Ausland einstellen. Scheinbar geht der Trend immer weiter nach unten mit dem Numerus Clausus in Psychologie. Würde mich nicht wundern, wenn wir den in ein paar Jahren bei 0,75 - 1,00 hätten.



Zitat:
Nur will ich noch nicht mal ein halbes Jahr Medienkulturwissenschaften studieren! Kann man das nicht auch irgendwie anders machen?


Ja kannst du. Noch 3-4 Jahre warten, dann kommst du über Wartesemester rein.[/quote]
a.wendel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beiträge: 73
Wohnort: Raum Darmstadt

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2012 - 13:14:18    Titel:

1. Schreib dich an der Fernuni Hagen für irgendwas ein, nur nicht Psychologie
2. Beleg die Module M1 und M2 des Psychologie Studiengangs im Akademiestudium und bestehe sie
3. Wenn Du sie bestanden hast, wechsle in den Bachelor Psychologie und absoliviere M3 + M4 oder M4, besser noch alle 3.
Wenn Du die alle bestanden hast, hast Du 60-75 CP in Psychologie, aber nur ein offizielles Fachsemester.
Hast Du alles bestanden schreibst Du dich wieder in einen anderen Studiengang um um nicht noch mehr Fachsemester zu bekommen.

Dann bewirbst Du dich an Unis für einen Ortswechsel bzw. Quereinstieg in Psychologie, was mit dieser Anzahl von CP keine schlechten Erfolgschancen hat.
Lila90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2012 - 12:43:15    Titel:

Hallo,

der Schnitt 2,1 ist für Psychologie nicht super, aber ich denke durch die 2 Jahre werden die Wartesemester angerechnet. Und in manchen Unis ist der Schnitt auch nicht ganz so hoch (Trier,Saabrücken).

Viel Erfolg.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Wie komme ich ins Psychologiestudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum