Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Optik-Fangfrage?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Optik-Fangfrage?
 
Autor Nachricht
ralphie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2011
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2012 - 16:33:41    Titel: Optik-Fangfrage?

Thx


Zuletzt bearbeitet von ralphie am 03 Jul 2012 - 20:54:27, insgesamt einmal bearbeitet
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7076
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2012 - 18:22:16    Titel:

Den Bechungsindex bitte noch, ralphie, denn c_Öl = c/1,33

ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1700

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2012 - 22:02:22    Titel:

Passiert das nicht alles auf einer Geraden? Konstruktive Interferenz des an den an den jeweiligen Schichten reflektierten Lichts? Nur der Brechungsindex wär dann überflüssig ... naja nicht ganz, wenn er gleich wär gebs in tieferen Schichten keine Reflexion.
edit: aso, ja, die optische Weglänge hängt auch davon ab.
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2012 - 22:29:56    Titel:

Konstruktive Interferenz:
420 nm · 1,2 = 504 nm (Grün)
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7076
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2012 - 11:03:36    Titel:

Jens Blume hat folgendes geschrieben:
Konstruktive Interferenz:
420 nm · 1,2 = 504 nm (Grün)
Das war der erste Schritt, Jens.
In der Zeichnung ist das schräg gezeichnet, damit man sehen kann, wie der Strahl verläuft.
Für senkrechten Einfall alpha einfach = 0 setzen.

Fragen:
1. Wie wird das Licht reflektiert an der Luft-Öl-Grenze? 0° oder 180°
2. Wie wird das Licht reflektiert an der Wasser-Öl-Grenze? 0° oder 180°
3. bei welchen Wellenlängen löscht sich Strahl 1 und 2 (z.T.) aus?
4. bei welchen verstärken sie sich (bei 3. und 4. k*2*lambda bzw (K+2+1)*lambda)
5. wie siehts aus mit Mehrfachreflexionen?

Irgenwie muss man diese Bilder doch erklären können:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Optik-Fangfrage?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum