Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Klausur Aufgabe, Kinematik - Stoß - Reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Klausur Aufgabe, Kinematik - Stoß - Reibung
 
Autor Nachricht
Benji_nevada
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2012 - 02:05:06    Titel: Klausur Aufgabe, Kinematik - Stoß - Reibung

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, folgendes ist die Aufgabe:

Ein Auto (1,6 t) fährt mit 50km/h, als der Fahrer bemerkt, dass er direkt auf ein parkendes Fahrzeug (1,1t), das sich 30m vor ihm befindet, zufährt. Nach einer Schreckenssekunde bremst er mit 8m/s^2, wobei die Räder blockieren. Welcher Gleichreibungskoeffizient muss zwischen Reifen und Fahrbahn vorliegen? Mit welcher Geschwindigkeit prallt er auf das parkende Fahrzeug? Die Kollision verlaufe unelastisch: welche Geschwindigkeiten haben die Autos nach dem Stoß?

Also, zum 1 Teil:

Gleichreibungskoeffizient ist kein Problem, habe ich über die Kräfte berechnet:

F_N : Normalkraft
F_R : Reibungskraft
u : Reibungszahl

u*F_N=F_R <--> u*m*g=-m*a <--> u = -a/g => u = 0.81.. usw.

Zum 2 Teil, da bekomme ich nur mist raus irgendwie...

v_A : Anfangsgeschwindigkeit
v_E : Endgeschwindigkeit vor dem Stoß
s_s : zurückgelegter Weg nach schreckenssekunde
s_b : zurückgelegter Weg nach Bremsung

s_s = v * t <--> 13,88 m/s *1s = 13,88m

Damit ergibt sich s_b zu: 30m - s_s = 16,12m

so jetzt fängt der Spaß dann an Smile,

aus den Gleichungen: (Gl. 1.1): s = v_A*t + (a*t^2)/2
und: (Gl. 1.2): v_E = v_A + a*t

erhalte ich nach Umformen von (Gl. 1.2) nach t nur mist ...

Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, bin am verzweifeln...


Teil 3

Ist halt kein problem, der Stoß ist einfach zu berechnen:

v_S : Geschwindigkeit nach dem Stoß
v_R : Geschwindigkeit des ruhenden Autos ( v_R = 0 )
m_1: Masse Auto 1
m_2: Masse Auto 2

v_S = ( m_1*v_E +m_2*v_R) / ( m_1+m_2)
Cheater!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 4884
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2012 - 02:23:02    Titel:

Der Grund, warum du Mist heraus bekommst, ist die Tatsache, dass das Auto zum Stehen kommt, bevor es auf das andere Auto prallt.

Mit a=8m/s² ist der Bremsweg aus 50km/h 12m lang.
Benji_nevada
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2012 - 13:18:01    Titel: Danke

Hi Cheater,

ok, sowas habe ich mir auch schon gedacht, das war eine alte Klausuraufgabe :p, ganz komisch.

Danke Dir Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Klausur Aufgabe, Kinematik - Stoß - Reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum