Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

FHR+Ausbildung = Unizugang?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> FHR+Ausbildung = Unizugang?
 
Autor Nachricht
Tom90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2012 - 16:16:37    Titel: FHR+Ausbildung = Unizugang?

Guten Tag,
Ich will nächstes Jahr mit dem Maschinenbaustudium anfangen.
Ich besitze die Fachhochschulreife(2,0) und nächstes Jahr werde ich meine Ausbildung zum Industriemechaniker abgeschlossen haben.

Ich favorisiere ein Studium an der TU Dortmund, ist dies durch die an die Fachhochschulreife angeschlossene Ausbildung(gleiche Richtung) möglich?

Ich weiß das eine Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung ein Studium an einer Universität ermöglicht. Aber die Fachhochschulreife + Ausbildung nicht? Das würde mir unlogisch erscheinen.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen
vielen Dank!
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2012 - 18:46:42    Titel:

frag direkt an der tu dortmund an, aber nur eine ausbildung wird wahrscheinlich nicht reichen. eine zusätzliche weiterbildung wie techniker bzw. die 3 jahre berufserfahrung wären schon hilfreicher.

aber in hessen und niedersachsen kannst du mit der fachhochschulreife in richtung technik auch die ingenieurwissenschaftlichen studiengänge an den unis studieren, also z.b. tu braunschweig, tu darmstadt oder leibniz uni hannover wären somit möglichkeiten, die als universitäten der TU9 sogar bekannter sind und in den rankings besser abschneiden.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2012 - 08:08:42    Titel:

In Hessen kannst du mit jeder FHR in jeden gestuften Studiengang einsteigen - wenn Du einen Platz bekommst. Eine Fachrichtung gibt es bei der FHR in diesem Fall nicht.

In NRW dürfte der Einstieg derzeit schwer sein, weil Dir die mind. 3jährige Berufserfahrung fehlt, die Du für die verschiedenen Varianten brauchst.
Du fällst in diesem Fall immer unter die Bereiche "Studieren ohne Abitur/fbHR" - die TU-Dortmund hat das eigentlich sehr genau beschrieben.

http://www.tu-dortmund.de/uni/studierende/bewerbung/hzb_berufsqualifizierte/index.html

Ob Du eine FHR hast oder nicht ist in den Fällen dann übrigens egal. Das wird Dir evtl. nur beim ergattern eines Studienplatzes helfen dich ggü. der Konkurrenz abzuheben.

Grüße
Gozo
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> FHR+Ausbildung = Unizugang?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum