Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

physik oder elektrotechnik studieren ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> physik oder elektrotechnik studieren ?
 
Autor Nachricht
schueler92
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.01.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2012 - 19:31:46    Titel: physik oder elektrotechnik studieren ?

hallo zusammen,

ich wollte gerne eure rat / meinung wissen.

ich habe mein abitur gemacht und bin seit einem jahr relativ siher
gewesen elektrotechni zu studieren. ich habe mich für mathe und physik
(z.b. elektromagnetische wellen) interessiert und fand es interessant ,
es technisch anzuwenden ( z.b in form von smd led , die ich sehr
interessant finde) oder ich habe mich stets gefragt wie ein pc
funtkioniert etc.


in der schule hat aber nun speziell die quantenphysik neugierig
gemacht. angefangen vom welle teilchen dualismus bis hin zur
unschärferelation , habe ich eine ziemliche neugierde bekommen.

was würdet ihr mir raten oder für tipps geben , damit ich mir sicherer
werden kann
mfg
ebichu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 260
Wohnort: DE

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2012 - 21:56:58    Titel:

hoi
Wie du selbst schon richtig sagst, ist Elektrotechnik meist mit irgend einer mehr oder weniger praktischen Anwendung verbunden. ZB: Wie baue ich einen Roboter, der selbständig dies und jenes macht, oder wie konzipiere ich eine elektrische Schaltung, um ein Signal in gewünschter Art und Weise weiterzuverarbeiten.
Physik steigt eine Stufe tiefer ein, es geht mehr um das grundlegende Verständnis.

Ein Beispiel:
Du sagst, du möchtest verstehen wie ein Computer funktioniert. Antwort: Ein Computer kann man auf verschiedene Arten verstehen und nicht verstehen. Einerseits wäre da das praktische Verständnis, also Fragen wie: Was ist alles im PC drin und wofür wird was gebraucht? Wie komunizieren die Komponenten miteinander? Was ist eigentlich RAM und wie ist er aufgebaut? Wie funktioniert ein OS, und wie komuniziert Software ganz grundsätzlich mit Hardware?
Sowas lernst du eher in nem Ingenieur Studiengang.
Man kann aber den PC auch auf eineren tieferen Ebene verstehen, also beschäftigen sich Physiker auf das Beispiel bezogen eher mit Fragen wie:
Wie funktioniert ein Transistor und wie kann man ihn physikalisch beschreiben? (Gibt ja immerhin ein paar milliarden davon in jedem PC). Wie werden die winzig kleinen Bits auf einer Festplatte erzeugt, beschrieben und ausgelesen (Stichwort Spintronik). Welche Materialien taugen überhaupt für den Bau einer Festplatte, und wie kann man das aufgrund des Atomaren aufbaus verstehen? Was ist das quantenmechanische Prinzip von einem LASER bzw. Laserdiode in einem CD Laufwerk? Was geschieht in einem LCD auf mikroskopischer Ebene wenn irgend ein Bild auf dem Screen dargestellt wird. Kann man die quantenmechanik nutzen, um einen sogenannten (superschnellen) quantencomputer zu bauen?

usw. Grundsätzlich ist es eine Frage deines interesses. Die gebiete sind eng miteinander verwand, also auch als Physiker kannst du ahnung von elektronik haben und schaltungen bauen, genau wie ein Ingenieur auch ahnung von Physikalischen phänomenen haben kann (oder zT sicher auch hat)

lg
ebi
frischell1990
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2011
Beiträge: 425

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2012 - 23:19:32    Titel:

Ich denke, du würdest mit Phsik glücklicher werden als mit ET. Was dich an der ET interessiert kannst du dir als Physiker relativ leicht aneignen und wirst vieles wahtscheinlich nebenbei mitkriegen - umgekehrt ist es deutlich schwerer.
ebichu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 260
Wohnort: DE

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 07:41:41    Titel:

frischell1990 hat folgendes geschrieben:
Ich denke, du würdest mit Phsik glücklicher werden als mit ET. Was dich an der ET interessiert kannst du dir als Physiker relativ leicht aneignen und wirst vieles wahtscheinlich nebenbei mitkriegen - umgekehrt ist es deutlich schwerer.


nunja, das ist jetzt etwas gar vereinfachend dargestellt. Klar, ich denke auch dass man sich als Physiker schneller in der ET zurecht findet als umgekehrt. Nichtsdestotrotz sind es zwei verschiedene sachen, das eine eher mit anwendungen verknüpft, das andere auf Grundwissen. Man soll das machen was einem mehr interessiert
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> physik oder elektrotechnik studieren ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum