Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fernstudienanbieter vergleichen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Fernstudienanbieter vergleichen
 
Autor Nachricht
Sallyfitz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 14:47:22    Titel: Fernstudienanbieter vergleichen

Hallo,

ich habe nun wochenlang recherchiert um mein künftiges Fernstudium zu planen und anzugehen.
Bitte keine Kommentare übers Fernstudium allgemein, dafür habe ich mich aus verschiedenen Gründen schon entschieden.
Mir geht es bei diesem Beitrag zu erfahren ob ihr Seiten oder Dienste kennt wo man die verschiedenen Anbieter des Fernstudiums vergleichen kann.
Die Werbeflächen sind auf den Straßen voll davon, das hört sich auch alles gut an, doch ich möchte mich auf einer guten und qualitativ hochwertigen Basis für so etwas großes entscheiden.

Der erste Gedanke war dann, auf persönliche Erfahrungen von Fernstudenten zu bauen. Doch im Internet fand ich dazu nur ekomi, was ja stark kritisiert wird und manipulationsgerüchte laut wurden.
Deshalb suche ich eine Plattform wo man Erfahrungsberichte von Fernstudenten nachlesen kann und eventuell sogar mit diesen in Kontakt treten kann.

Kennt ihr da was?
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 15:16:23    Titel: Re: Fernstudienanbieter vergleichen

Sallyfitz hat folgendes geschrieben:
kennt wo man die verschiedenen Anbieter des Fernstudiums vergleichen kann.

Nein, nicht meines Wissens.

Allerdings ist es auch utopisch zu glauben, dass man so einfach auch nur zwei Studiengänge über einen technischen Weg vergleichbar bekommt. Viele Dinge hängen ja auch von Dir und Deiner subjektiven Gewichtung ab. Dazu sind die Angebote teils so unterschiedlich, dass man Dinge kaum gegenüberstellen kann: bspw. Curricula oder nochmehr, die Inhalte der einzelnen Module.

Zitat:
Der erste Gedanke war dann, auf persönliche Erfahrungen von Fernstudenten zu bauen. Doch im Internet fand ich dazu nur ekomi, was ja stark kritisiert wird und manipulationsgerüchte laut wurden.


Bestes Forum zum Thema Fernstudiengänge, deutschsprachig: fernstudium-infos.de

Zitat:
Deshalb suche ich eine Plattform wo man Erfahrungsberichte von Fernstudenten nachlesen kann und eventuell sogar mit diesen in Kontakt treten kann.

Kontakte: über Facebook, XING, Google+, LinkedIn - nicht alle aber einige sind bestimmt auskunftsfreudig.

Letztlich bleibt Dir aber nichts übrig, als die von Dir favorisierten Anbieter und Studiengänge in eine große Exceltabelle zu pinnen und einzelne, die wichtige Aspekte gegenüberzustellen und evtl. zu bewerten/gewichten.

Grüße
Gozo
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 1890

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 15:19:38    Titel:

Und bitte auch beachten, dass Fernstudiengänge NICHT für jeden Lerntyp geeignet sind. Im Zweifelsfall schmeisst Du viel Geld zum Fenster raus, weil Du nach 2 Lerneinheiten entnervt aufgibst. Wenig bis kein Kontakt zu Mitstudenten, den Dozenten nur schriftlich, hoher Selbstdiziplinfaktor. Das hat nicht jeder. Also das im Vorfeld prüfen.

P.S. Wenn ein Fernstudium Dein Ziel ist, solltest Du mehr getan haben, als die Werbeaufkleber in der Straßenbahn zu lesen. So kommt es aber zur Zeit rüber.
Fabi86online
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 15:41:23    Titel:

Generell haben die 2 Vorposter recht.
Du solltest noch genauer recherchieren und dich ergiebig mit dem Thema Fernstudium auseinandersetzen.
Du hast Recht, es ist viel unseriöses Zeug im Umlauf, ich habe mal recherchiert und auf den ersten Blick sieht das Fernstudiumcheck - Vergleichsportal ganz qualitativ hochwertig aus.

Welche Fernstudienanbieter hast du denn bisher ins Auge gefasst?
Dort kannst du Erfahrungsberichte und Bewertungen nachlesen.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 15:58:35    Titel:

Mit Fernstudiumcheck hatte ich letztens zu tun, aufgrund meiner einschlägigen Erfahrung in dem Bereich. Es war mies recherchiert, teils falsche Angaben und nicht zum unwesentlichen Teil ist einer der "Vertriebswege", dass sie an Hochschulen und Alumni-Clubs herantreten und darum bitten mitzumachen. Das da kein repräsentativer Schnitt kommt ist klar.
HInzu kommt, dass sie fröhlich Fernstudium und Teilzeitpräsenzstudium durcheinanderwerfen.

Vielleicht,, wenn sie die kritischen Mengen an Beiträgen haben, könnte es ganz gut sein aber das wird dauern. Derzeit beteiligen sich vornehmlich Leute daran, die sehr positiv über "ihr" Studium denken. Was auch sicherlich mit der Art der Ansprache der Leute zusammenhängt.

Hier kann ich nur sagen: Abwarten...kann nur besser werden.
Jeeeens
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2011
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2012 - 16:07:48    Titel:

Hey Gozo,
nur mal aus Interesse... Wink woher nimmst du denn eigentlich die Zeit für die vielen (und sehr ausführlichen!) Beiträge ? Du bist doch (wie ich vermute) berufstätig ? Aber von solchen Leuten lebt ein Forum. Sehr löblich.
Katharina Dombrowski
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2012 - 09:20:25    Titel: Vergleich Anbieter Fernstudium

Hallo Sallyfitz,

ich kann verstehen, dass es nicht einfach ist, sich für einen Anbieter zu entscheiden. Durch meine eigene Tätigkeit an der DIPLOMA Hochschule kann ich feststellen, dass es für viele Studieninteressierte nicht leicht ist, sich für eine Hochschule zu entscheiden.

Eine gute Übersicht über die verschiedenen Hochschulen findest Du zB unter http://www.fernstudium-direkt.de. Ein Großteil unserer Studenten hat sich zunächst hier informiert.

Für Kontakte zu Studierenden halte ich es auch für sinnvoll, über facebook oä Kontakt aufzunehmen. Die meisten Hochschulen werden dort mittlerweile vertreten sein.

Ingo30 hat außerdem recht, dass es sich sicherlich lohnt, einmal zu schauen, welche Arten des Fernstudiums es gibt. Die DIPLOMA zeichnet sich beispielsweise dadurch aus, dass sie zusätzlich zu dem versendeten Material regelmäßige Präsenzveranstaltungen an Samstagen anbietet. Sie sind freiwillig, aber wir empfehlen, sie zu nutzen. Unsere Studierenden schätzen das regelmäßige Treffen von Kommilitonen und Dozenten. Sie können Fragen stellen und motivieren sich gegenseitig. Wir haben dadurch sehr überschaubare Abbrecherquoten.
Seit ein paar Semestern bieten wir auch die Möglichkeit, an diesen Samstagsveranstaltungen virtuell teilzunehmen. Unsere Studenten treffen sich im virtuellen Klassenraum für die Vorlesungen. Dieses Modell wird immer beliebter, keiner muss mehr durch die Gegend fahren, sondern kann sich bequem von überall einloggen.

Wenn Du Lust hast, schau einfach mal unter www.diploma.de. Wir bieten nächste Woche auch die Möglichkeit, sich online beraten zu lassen.

Ich hoffe, ich konnte ein bißchen weiterhelfen Smile

Viele Grüße
limpu79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2012 - 13:10:13    Titel:

Die Fernschulen bieten doch sicherlich diverse Infoveranstaltungen vielleicht hast du da die Möglichkeit vor Ort mit aktuellen Studenten auszutauschen!?
Martha_Sch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.11.2011
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2012 - 14:29:25    Titel:

Erfahrungsberichte von Studenten gibt es auch auf Studieren-Berufsbegleitend.de - hier. Die dort befragten Studenten wurden via Xing nach dem Zufallsprinzip angesprochen und haben einen Fragebogen bekommen. Vielleicht hilft das ja weiter....
Sarah112
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2012
Beiträge: 1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2012 - 20:03:43    Titel:

Ich wurde von Fernstudiumcheck über Xing angeschrieben. Habe selbst ein Fernstudium bei sgd gemacht und war sehr unzufrieden. Habe dann hier einen nicht besonders positiven Bericht eingestellt: http://www.fernstudiumcheck.de/institute/sgd-studiengemeinschaft-darmstadt
Wurde auch direkt veröffentlicht.

Auch wenn es noch nicht unmengen an Bewertungen gibt so denke ich doch, dass die Bewertungen im Vergleich zu ekomi zumindest objektiv und von tatsächlichen Fernstudenten sind. Bei ekomi kommt es einem ja so vor, als wenn nur gute Bewertungen veröffentlicht werden... Shocked
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Fernstudienanbieter vergleichen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum