Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

MEAD und die Werte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> MEAD und die Werte
 
Autor Nachricht
arwo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 07 Jul 2012 - 14:22:27    Titel: MEAD und die Werte

Hallo,
ich schreibe gerade eine Arbeit über Werterziehung und brauchte dazu Mead('s smbolischen Interaktionismus). Ich frage mich gerade, ob es gerechtfertigt ist, zu behaupten, dass im 'I' eher Werte verhaftet sind und im 'me' eher Normen. Würdet ihr dieser Aussage zustimmen und habt vielleicht sogar eine Literaturstelle? Ich finde nämlich leider nichts, was das so wunderschön preknat sagt (vielleicht ist es ja auch falsch).
Lieben gruß und Danke im voraus
oberhaenslir
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 781

BeitragVerfasst am: 07 Jul 2012 - 19:44:27    Titel: 'I' und 'me' = englische Pronomina?

[quote="arwo"]Hallo,
ich schreibe gerade eine Arbeit über Werterziehung und brauchte dazu Mead('s smbolischen Interaktionismus). Ich frage mich gerade, ob es gerechtfertigt ist, zu behaupten, dass im 'I' eher Werte verhaftet sind und im 'me' eher Normen. Würdet ihr dieser Aussage zustimmen und habt vielleicht sogar eine Literaturstelle? Ich finde nämlich leider nichts, was das so wunderschön preknat sagt (vielleicht ist es ja auch falsch).
Lieben gruß und Danke im voraus[/quote]


Könnte es sich bei 'I' und 'me' um englische Pronomen handeln? Oder verrätst du uns, wovon du sprichst?
Lilith05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 557
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07 Jul 2012 - 21:55:13    Titel:

Zitat:
Könnte es sich bei 'I' und 'me' um englische Pronomen handeln? Oder verrätst du uns, wovon du sprichst?

Köstlich Very Happy
I und Me sind bei Mead die zwei Phasen (oder Bestandteile) des Selbst, entsprechen grob der individuellen und der sozialen Identität bei bspw. Habermas.

Bei der Normen und Wertethese bin ich nicht sicher, würde aber eher nicht zustimmen. Gehen wir nochmal von Habermas' Verständnis von Normen vs. Werten aus, so sind Normen ja etwa Rollenerwartungen, diese im Me zu verankern scheint also logisch. Aber ob das I Werte enthält würde ich eher bezweifeln. Es ist ja eine unreflektierte Einheit welche vom Me kontrolliert bzw. begrenzt wird und überhaupt nur selten direkt in Erscheinung tritt. Da würden mir die Werte ein wenig zu kurz kommen, sie werden für gewöhnlich ja doch als zu internalisierende Grundlage für Gesellschaftsprozesse angesehen.
Eine schöne Textstelle habe ich dazu leider auch nicht parat.

Tut mir Leid und trotzdem Viel Erfolg noch!
arwo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2012 - 13:43:36    Titel:

Hehe, ich dachte ich benutze einfach mal die Begriffe, denn ich dachte die Leute, die mir weiterhelfen können (es ist ja eine sehr spezifische Frage) werden sie schon kennen.

Ich habe gerade in 'Einführung in die Soziologie' von Heinz Albes folgendes gelesen: "Das reflektierte Ich enthält die organisierten Werthaltungen die im Verlauf der Sozialisation erworben wurden", wobei das reflektierte Ich das "me" ist. Explizit wird erwähnt, dass das "Ich" vorsozial ist und in ihm eim sinnliche und körperliche Bedürfnisse zum Ausdruck kommen.
Nach Walter Renner -er probiert die verschiedenen psychologischen Definitionen von Werten zusammenzufassen- sind Wetre (unter anderem) kognitive und emotionale Repräsentation von menschlichen Bedürfnissen.
Also mein Schluss aus dem ist jetzt auch: Kann man so nicht sagen! Das 'me' kann auf heden Fall Träger von Werten sein, das 'I' anscheinend auch.
Vielen Dank für die Antworten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> MEAD und die Werte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum