Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> ...
 
Autor Nachricht
Suupernova
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2012 - 19:48:55    Titel: ...

...


Zuletzt bearbeitet von Suupernova am 24 Sep 2012 - 19:25:24, insgesamt 3-mal bearbeitet
Pusteblümchen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2010
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2012 - 07:35:10    Titel:

Spielt keine Rolle mehr. Es wird hauptsächlich der aktuelle Abschluss berücksichtigt. Du hast dich ja entwickelt. Wäre auch so, wenn es umgekehrt wäre. Gutes Abi und schlechter Bachelor = schlechte Chancen ... denke ich.

Gruß P.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5742
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2012 - 07:47:16    Titel:

Es ist leider eine sehr weit verbreitete Meinung aber leider genauso falsch.

Selbstverständlich spielt das Abitur bei Absolventen weiterhin eine Rolle. Nicht mehr so stark und etwas unterschiedlich von den Arbeitgebern aber die Bedeutung des Schulabgangszeugnis nimmt mit der Zeit erst ab und ist nicht schon nach dem Bachelor obsolet.

Personaler und Vorgesetzte achten auf die Noten und Notenentwicklung (hin zum Bachelor). Es fließt sehr wohl mit in die Entscheidung ein und kann bei manchen Unternehmen, SAP ist dafür recht bekannt, auch zur Aussortierung führen, wenn bestimmte Fächer unterhalb einer festgelegten Note liegen. Wie stark es aber wirklich einfließt ist eine nicht beantwortbare Frage und hängt stark von der Person ab, die die Bewerbung liest. Eine positive Entwicklung der Noten (von schlecht zu besser) ist dabei durchaus ein positiver Punkt.

Letztlich sind die Noten im Bachelor sowie evtl. Praktika, Ausland etc. gepaart mit etwas Einfluß vom Abitur und ein paar anderen evtl. vorhandenen Dingen ausschlaggebend ob Du eine Runde weiterkommst.

Letztlich bleibt Dir aber eh nichts anderes als es zu versuchen. Von daher würde ich mir über Deine Chancen (die so überhaupt nicht zu bestimmen sind) gar keine Gedanken machen. Versuch macht klug.

Grüße
Gozo
Valerie29
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2012 - 10:59:47    Titel: gute Chancen

Halli Hall ) ich finde Du hast gute Chancen. ICh war zwar im Abitur gut, aber kenne viele, die auch nicht besonders gut abgeschnitten haben und jetzt haben relativ gute Arbeit und Gehalt auch. Studium zählt mehr für mich. Ich bin auch grad im Stress, stehe kurz vor Abschlussprüfungen und schreibe meine Magisterarbeit. Muss noch paar Scheine nachreichen. Und parallel mache ich schon meine Bewerbungsmappe fertig, damit ich nach dem Studium gleich mit dem arbeiten anfangen kann. Also, ist echt viel momentan. Ich hätte auch kleine Frage an euch: Wo druckt ihr das Unizeug aus. Tut ihr zu Hause kopieren oder macht ihr das in der Druckerei?? Ich habe jetzt viele Sachen, die ich ausdrucken muss... Magisterarbeit, Hausarbeit, Bewerbungsunterlagen... und es wird langsam teuer für mich. Ich habe einen HP Laserdrucker zu Hause und bis jetzt habe es zu Hause gemacht. Aber erstens, der ist nicht besondern schnell und zweitens kostet mich viel Geld. Habe meine Toner bis jeztz hier gekauft http://www.toner-druckerpatronen.de/HP-Hewlett-Packard/HP-Laserjet-M/HP-Laserjet-M-2727/. Vielleicht kennst das auch jemand, aber mittlerweile bei der Menge, die ich drucken muss, finde aich das teuer. Was könnt ihr empfehlen? Welche Möglichkeiten gibt es noch? vielen Dank LG Val
Holgerter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2012 - 07:40:05    Titel:

Es kommt ja auch immer darauf an, welche Fächer deinen Durchschnitt beim Abi so gedrückt haben. Manchmal sind es ja auch irrelevante Fächer, die mit deinem späteren Beruf vielleicht gar nichts zu tun haben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum