Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wechsel zu Bauingenieurswesen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Wechsel zu Bauingenieurswesen
 
Autor Nachricht
SB62
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2012 - 21:52:00    Titel: Wechsel zu Bauingenieurswesen

Hallo zusammen,

ich studiere zur Zeit Maschinenbau in München und überlege mir zum Bauingenieurswesen zu wechseln.
Einige der Grundmodule Maschinenbau habe ich schon abgeschloßen wie Analysis I, Lineare Algebra, Festigkeitslehre und Statik usw.
Jetzt ist es nur leider so, dass ich mich wirklich sehr sehr schwer tue mit den weiteren Maschinenbau-Modulen die sehr physik- und mathelastig sind.
Ich hab mich ein bisschen bei den BauIng Sachen eingelesen und im Großen und Ganzen hört sich das alles sehr interessant an.
Mir ist schon bewusst, dass ich um die Mathe und Physik Sachen im BauIng Studium nicht herumkomme, dennoch denke ich, dass die eben in diesem Studium nicht ganz so schwer sind.
In meinem jetzigen Studium hatte ich großen Spaß an Festigkeitslehre und Statik, an Analysis I u. II und Lin. Algebra eher weniger.

Meine Frage nun an euch:
Meint Ihr, ein Wechsel von MBau zu BauIng wäre sinnvoll?
Oder einfacher gefragt, ist denn das BauIng Studium denn ein bisschen einfacher im Bezug auf Mathe und Physik als das MBau Studium???

Ich brauche keine Ratschläge darüber komplett das Studium zu wechseln, ich will einfach nur wissen, ob es markante Unterschiede zwischen den beiden Studiengängen gibt (bzgl. Mathe usw.)?!

Ich will auch niemanden angreifen, dass das BauIng Studium leichter als andere sei. Mir ist bewusst, dass man in beiden Studiengängen etwas viel leisten muss. - Nur um etwaige Antworten mal vorwegzunehmen.

Danke euch allen!
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2705

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2012 - 22:13:57    Titel:

Nur aus Interesse:

Welche Module im Maschinenbaustudium findest du sehr physikalisch und mathematisch? ICh vermute du meinst so Fächer wie Thermodynamik und Numerische Mathematik.
Ist es wirklich so, dass die BauIngs keine ähnlich physikalischen/mathematischen Fächer haben?
SB62
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2012 - 17:07:40    Titel:

ja genau zum Beispiel.
Aber auch andere wie DGL für Ingenieure, Kontinuumsmechanik oder Maschinendynamik/Schwingungslehre o. ä..

Ich frage eben nach dem Unterschied und ob vielleicht jemand Erfahrungen in beiden Studiengängen sammeln konnte?!

Vielen Dank im voraus!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Wechsel zu Bauingenieurswesen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum