Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ist das normal bei Unis?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ist das normal bei Unis?
 
Autor Nachricht
fabse3368
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.07.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2012 - 21:51:57    Titel: Ist das normal bei Unis?

Hi. Habe mich bei mehreren Unis gleichzeitig, für den Studiengang Bwl, bzw auch dazu Alternativen beworben. Jetzt ist es so, dass ich vor kurzem von einer der Unis Post bekam und darin zu lesen war, dass ich aufgrund der Bestenquote für Bwl direkt genommen wurde und entweder am 24.07. zur Uni komme und mich einschreibe, oder mein Platz sofort verfällt. Nun ist es ja so, dass ich eine Uni habe, die mein Favorit ist und ich aufjedenfall erst nach dem 24.07, wahrscheinlich sogar erst im August von dieser Bescheid bekomme. Wieso kann diese Uni mich schon so früh auf den Studienplatz festnageln? Ich würde gerne erst einmal auf die Antwort der anderen Unis warten.
Danke und liebe Grüße.
Nofeys
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2012 - 22:29:48    Titel:

Ich schätze mal, das liegt daran, dass sie den Studienplatz bei einer Absage deinerseits dann so früh wie möglich anderen geben möchten, die nicht aufgrund der Bestenquote sofort angenommen wurden und deswegen auch so früh wie möglich auf eine Zu- oder Absage bestehen.
Dies ist nur Spekulation, sichere Informationen dazu habe ich nicht.
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2012 - 09:32:05    Titel:

Das ist normal an Unis und es gibt auch (jedes Jahr auf's neue) dutzende Beiträge mit Tipps zu diesem Thema.
Clarice
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2012 - 10:53:44    Titel:

Das erinnert mich an meine Zeit vor der Immatrikulation. Da kamen die Bescheide auch alle kleckerweise, erst die Nebenfächer und zum Schluss die Hauptfächer. Ich habe es dann auch riskiert, dass an zwei Unis die Plätze verfallen sind, weil meine Wunschuni zuletzt zugesagt hatte.
Cetacea
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2012 - 22:08:41    Titel:

Ich hab mich damals bei der ersten Uni eingeschrieben und auch den Geldbetrag schon überweisen (war zwar nicht meine Lieblingsuni, aber habe nicht mit anderen zusagen gerechnet).
Als dann doch eine Zusage im Nachrückverfahren meiner Lieblingsuni kam, hab ich an der ersten uni angerufen, das Problem geschildert und ohne großen Terz wurde ich wieder exmatrikuliert und mein Geld bekam ich auch wieder zurück. Eine Bearbeitungsgebühr wurde glaube ich erhoben, weiß ich nicht mehr so genau.
Die Unis kennen die Probleme und das wird jedes Jahr zu Hauf gemacht werden!
Ist halt eine blöde Regelung, weil dadurch, dass ich mich erst immatrikuliert, dann wieder exmatrikuliert habe, das Nachrückverfahren für die anderen natürlich noch länger dauert... Aber was soll man machen, wenn die Unis die Zu und Absagen zu so verschiedenen zeiten verschicken?
Felerlos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2012 - 23:15:46    Titel:

Ja so ging es mir damals auch. Ich habe mich bei meiner Zweitwunschuni eingeschrieben und den Studienbetrag bezahlt. Dann als ich die Zusage meiner Wunschuni hatte, habe ich mich wieder exmatrikuliert und mein Geld zurückbekommen. Das war im Endeffekt ziemlich asi von mir, da ich einem anderen den Studienplatz genommen habe. Das würde ich heute auch nicht mehr so machen, damals hatte ich noch nicht hundertprozentig verstanden, wie das mit dem Nachrückverfahren funktioniert.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7572

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2012 - 03:17:01    Titel:

Was heisst hier asi? Das ist die einzige Möglichkeit um sicherzustellen, dass du nachher nicht komplett ohne Studienplatz da stehst und ein Jahr Däumchen drehen und dich mit Nebenjobs über Wasser halten musst...

Solange die Universitäten nicht in der Lage sind die Zulassungen einheitlich (am besten über eine zentrale Stelle) an einem bestimmten Tag des Jahres zustellen zu lassen, muss man so agieren...

Umgekehrt bist du demjenigen, der deinen Studienplatz kriegt weil du "si" (Gegenteil von asi Wink) sein wolltest, ja auch egal. Der gibt dir deinen Studienplatz sicherlich nicht ab, wenn danach nur Absagen kriegst...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ist das normal bei Unis?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum