Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prüfung endgültig nicht bestanden > jetzt Ausland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Prüfung endgültig nicht bestanden > jetzt Ausland
 
Autor Nachricht
karlgeist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 12:32:03    Titel: Prüfung endgültig nicht bestanden > jetzt Ausland

Hallo Forum,

ich hätte da mal Hilfe nötig weil ich selbst keine Infos finde.

Ich studiere an ner FH BWL (Finanzdienstleistungen) Bachelor.
Habe jetzt höchstwahrscheinlich meine letzte Prüfung endgültig nicht bestanden; ansonsten habe ich alle Prüfungen inkl. BA bestanden...
Insgesamt habe ich also wundervolle 208 von 210 ECTS...

Weis irgend jemand ob ich mir die ECTS bei einem vergleichbaren Studiengang oder gar einem identischen Studiengang im Ausland generell anrechnen lassen kann und dann dort zu ende studieren kann?

Über Qualitative Beiträge wäre ich glücklich!

MfG
DerLachs
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2010
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 12:48:56    Titel:

Ernsthaft?

208 von 210? Wenn das so ist, dann werden die Dir wohl eine mündliche Prüfung oder ähnliches gestatten. Hast Du schon alles versucht?
karlgeist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 13:59:43    Titel:

Bisher ist noch gar nichts passiert.

Es steht ja auch noch nicht fest ob ich nicht bestanden habe oder nicht.

Ich muss momentan aber mal mit dem schlimmsten rechnen.

Der Prof ist zudem noch im Urlaub und ist erst wieder nächsten Montag zu sprechen.

Mündliche Nachprüfung ist laut Prüfungsordnung ausgeschlossen.
Wenn ich nicht bestanden habe dann ist das auch endgültig so.

Was mir bleibt ist aber, mich mit dem Prof. zu treffen und evtl. falls Punkte fehlen noch ein Paar herauszuholen.

MfG
erobique
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 378

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 14:40:26    Titel:

Du machst ja anscheinend einen 7-semestrigen Bachelor - kann es nicht einfach sein, dass Du an irgendeiner anderen FH mit Deinen Leistungen bereits einen Bachelor hättest?
Vor allem dann, wenn dieses Fach nicht zu den Grundlagen gehört (Mathe, Statistik, Mikro oder so) sollte ein Wechsel möglich sein.

[ Aber erklär mir bitte wie man in einer 2CP-Veranstaltung dreimal durchfallen kann? ]
karlgeist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 15:47:55    Titel:

unglückliche Kombination von Ereignissen
und natürlich auch selbst Schuld dran...
Wobei es das erste mal war das ich diese Prüfung geschrieben habe...

Eigentlich bin ich in dem Fach auch fit aber Bammel habe ich verständlicher Weise.
besetzt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 16:56:49    Titel:

karlgeist hat folgendes geschrieben:

Wobei es das erste mal war das ich diese Prüfung geschrieben habe...


Wie kann es dann sein, dass du endgültig durchgefallen bist?
Vorher mehrfach nicht angetreten und nicht angemessen entschuldigt?
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5215

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 17:57:08    Titel:

such dir doch ein paar fhs in schweiz/österreich raus und wähle die aus, die die größten überschneidungen mit deinem studiengang hat. dann musst du noch ein semester für die fehlenden veranstaltungen dranhängen und verkaufst das als auslandserfahrung Very Happy
seien wir mal realistisch, du wirst keinen 1:1 identischen studiengang finden. deshalb kannst du mit nur einem zusätzlichen semester schon sehr zufrieden sein.
karlgeist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2012 - 20:32:56    Titel:

leute, es hat eben seine Gründe warum ich diese Prüfung im letzten Versuch aber trotzdem zum ersten mal schreibe.

Ums zu klären:
letzter Versuche weil:

Freiversuch verfallen weil nicht bis Frist angetreten.
Erster Versuch NB weil ich mich nicht fristgerecht angemeldet habe.

Ist aber alles völlig egal!
Weil meine Ausgangsfrage nicht war das ich gerne Statements zum letzten Versuch haben will sondern ob sich jemand damit auskennt oder etwas weis ob man sich ECTS im Ausland anerkennen lassen kann.


@ konstantin87

Danke für deinen Beitrag; habe ich schon längst gemacht.
Das ich einen relativ identischen nicht finden werde ist mir auch klar; es gibt aber ähnliche!

Auslandserfahrung! Coole Sache! Thanks
LoLzeBoB
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 1259

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2012 - 00:39:09    Titel:

Afaik haben (fast) alle Unis in ihrer Prüfungsordnung eine Klausur, dass man maximal 90 credits bzw. die hälfte des Studiengangs angerechnet kriegen kann... Versuch lieber, mal mit deinem Prüfungsamt zu reden, ob sie einen Härtefall zulassen könnten! Härtefall würde ich aber auf jeden Fall beantragen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Prüfung endgültig nicht bestanden > jetzt Ausland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum