Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Physik studieren ohne praktische Fähigkeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Physik studieren ohne praktische Fähigkeiten
 
Autor Nachricht
Metadron93
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2012 - 00:07:12    Titel: Physik studieren ohne praktische Fähigkeiten

Hallo,

ich überlege immer noch, im Wintersemester ein Physikstudium zu beginnen. Physik hat mir auch im LK viel Spaß gemacht, und ich würde wirklich gerne mehr über den Aufbau unserer Welt wissen.
Ich habe aber nicht wirklich Talent in bezug auf praktische Fähigkeiten oder Technik. Dementsprechend finde ich von den Themengebieten die theoretische Physik spannender als die Experimentalphysik, ich denke, mir liegt tendenziell eher das theoretisch-mathematische. Mein räumliches Vorstellungsvermögen würde ich auch nur als durchschnittlich einschätzen.

Ich habe es schon in der Schule nicht gemocht, Versuche genau aufzubauen und durchzuführen. Mir fehlt dafür jedes Geschick. In den sogenannten physikalischen Praktika das ganze unter Zeitdruck auszuüben, bewertet, wäre für mich wohl der Tiefpunkt des Studiums.
Denkt ihr (Studenten, Absolventen) trotzdem, dass man auch mit eher theoretisch-mathematischem Hintergrund einen Physik-Bachelor absolvieren kann und sich dann im Master auf sein Wunschgebiet zu spezialisieren?
vielen Dank

MfG Metadron93
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 1324

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2012 - 00:13:14    Titel:

Ich denk man kann ein Physikstudium auch hervorragend ohne "praktische Fertigkeiten" abschliessen. Dir Praktika sind nicht so schwer (und unter Zeitdruck), dass selbst ein experiementell-vollkommen-unbegabter Theoretiker sie nicht durchfuehren koennte. Ein Interesse am Fach und (etwas) Begabung im mathematisch-naturwissenschaftklichen Denken reichen vollkommen aus.
frischell1990
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2011
Beiträge: 425

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2012 - 01:16:09    Titel:

Kein Ding. In Praktikumsversuchen bist du immer in einer Gruppe, da kannst du dann rechnen oder das Protokoll führen, während die handwerklich geschickteren Leute Hand anlegen. Da das auch die Aufgaben sind, die die meisten nicht gern machen, wirst du sehr beliebt sein, wenn es an Laborversuche geht Wink
Metadron93
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2012 - 17:32:18    Titel:

Sind Praktikumsversuche /Laborversuche jetzt was anderes als diese verpflichtenden diversen physikalischen Praktika, die man irgendwann ab 2. Semester durchführen muss? Macht man außerhalb von diesen auch zwischendurch auch Versuchsaufbauten etc, oder auch n Exp. Physik nur Vorlesungen/übungen?

Ich dachte, diese phys. Praktika erfolgen allein ohne Gruppe, oder maximal 2er Gruppe. Kennt jemand einen groben Wert, wie stark die Praktikanoten in die Endnote eingehen?

Vielen Dank für eure Hilfe Smile
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 1324

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2012 - 00:47:16    Titel:

Ich weiss nicht wie gross der Anteil an der Endnote ist, zu gross wird er nicht sein. Aber ich glaube Du stellst Dir diese Versuche sehr viel schwieriger vor als sie sind Smile
Wessi90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.06.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 21:47:53    Titel:

Wenn es dich interessiert, wie Praktikumsversuche konkret aussehen, dann kannst du dir z.B. hier die Versuchsanleitungen in Hannover anschauen: http://www.iqo.uni-hannover.de/742.html
Benotet ist davon nichts und schwierig auch nicht wirklich, was das betrifft musst du dir keine Sorgen machen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Physik studieren ohne praktische Fähigkeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum