Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zu Unis: Im Bachelorstudiengang Prüfungen des Masters
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Frage zu Unis: Im Bachelorstudiengang Prüfungen des Masters
 
Autor Nachricht
Ben87872
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 11:52:26    Titel: Frage zu Unis: Im Bachelorstudiengang Prüfungen des Masters

Hi Leute,

wie ist es eigentlich wenn man an einer uni immatrikuliert ist? Darf man sich dann für Prüfungen von allen Studiengängen anmelden?


Ich frage deshalb, weil ich für den Master in diesem Semester wahrscheinlich keine Zulassung mehr bekomme. Ich hätte mich dann für einen zulassungsfreien Bachelor eingeschrieben und dann mich für Prüfungen des Master angemeldet. Im nächsten Semester dann neu beworben für den Master.


Ist das möglich?
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2702

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 12:03:29    Titel:

Ich denke nicht, zumindest nicht ohne Absprache mit dem Prüfungsamt.

Ich kenne z.B. einen Fall, da stand die Bewertung der BAchelorarbeit noch aus und der Student wollte für den Master die Hochschule wechseln und durfte sich dann in einen zulassungsfreien BAchelorstudiengang dort einschreiben und die Masterkurse besuchen.
Als dann die Note der BA da war, wurde er umgeschrieben. Aber das sind individuelle Vereinbarungen.

Eigentlich kann man sich in den Onlineportalen der Hochschulen nur zu Prüfungen anmelden, die für den jeweiligen Studiengang vorgesehen sind. Sich für Prüfungen eines völlig anderen Studiengang anmelden, kann bzw. konnte ich an meinen bisherigen Hochschulen nicht. Selbst bei einer schriftlichen Anmeldung im Prüfungsamt, wird man dich vermutlich nicht zu den Klausuren zulassen.

Man muss sich ja sogar die Wahl eines eigentlich für den Studiengang nicht vorgesehenen Wahlfachs extra genehmigen lassen, damit es angerechnet wird.
rebenmacher
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2012
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 12:27:30    Titel:

Zu Diplomzeiten ging das bei uns sogar noch. Aber inzwischen ist alles komplizierter geworden.... Nun gibts nur noch "Sitzscheine" und auch nicht ganz unproblematisch.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 16:08:38    Titel:

Bei uns ging das selbst zu Diplomzeiten nicht so ohne weiteres.

Eingeschrieben warst Du erst einmal für einen Studiengang und konntest nur mit Ausnahmeregelung vom Prüfungsamt an Prüfungen teilnehmen, die dieser Studiengang nicht vorsah.

Ich vermute das ist heute, vielleicht noch stärker als früher, so. Sonst wären die ganzen "Orchidenfächer" ja auch zulassungsbeschränkt, weil jeder sich dort einschreiben würde um ein anderes Fach zu studieren. Dem Chaos wäre Tür und Tor geöffnet.
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3440

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 19:33:11    Titel:

Man konnte normalerweise auch früher keine Prüfungen (=Bestandteile der Abschlussprüfung) in einem Studiengang ablegen, für den man nicht immatrikuliert war. Anders war das mit Scheinen (=Zulassungsvoraussetzunge für die Prüfung), die konnte man im Regelfall beliebig ablegen. Der Unterschied war aber nicht allen klar.
Das dürfte heute tendenziell noch immer so sein, allerdings gibt es oft gar keine Scheine klassischer Manier mehr, sondern studienbegleitende Prüfungsleistungen. Und die kann man eben nicht machen, da Teil der Abschlussprüfung.
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2702

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 20:00:52    Titel:

mit bachelor/master wurden scheinklausuren oft in normale klausuren umgewandelt, weil es angeblich rechtlich so sein musste.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Frage zu Unis: Im Bachelorstudiengang Prüfungen des Masters
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum