Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fragen zu Statistik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Fragen zu Statistik
 
Autor Nachricht
1509MSI
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2012
Beiträge: 64
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 12:22:04    Titel: Fragen zu Statistik

hallo zusammen,

ich hoffe, ich kann auch zum Thema Statistik etwas in das Mathe-Forum posten.

Wie würdet ihr den Begriff "stetig" in der Statistik definieren?

In meinen Unterlagen steht zwar, dass sich dieser Begriff auf "beliebige Werte" bezieht. Kann damit leider nicht viel anfangen und im Internet habe ich auch nicht viel gefunden.

Was meint ihr? Vll kann mir jdm helfen, das zu verstehen...

Danke schon mal

VG 1509MSI
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 23271

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 12:50:50    Titel:

In welchem Zusammenhang hast du diesen Begriff gehört? Wenn es um stetige Zufallsvariablen u.ä. geht, ist damit der gleiche Stetigkeitsbegriff wie in dr Analysis gemeint (man begreift die Zufallsvariablen als reellwertige Funktionen).

Cyrix
1509MSI
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2012
Beiträge: 64
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 12:54:59    Titel:

ich muss die begriffe zuordnen bsp.:


Anzahl der Elfmeter bei einem Fußballspiel -> dies ist diskret, da sie abzählbar sind

aber warum ist die Gesamtspieldauer stetig....das verstehe ich nicht so ganz

VG
wsm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 15:27:36    Titel:

Für eine diskrete Zufallsvariable aus den ganzen Zahlen erhält man eine diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilung.

Für eine stetige Zufallsvariable aus den reellen Zahlen erhält man eine stetige Wahrscheinlichkeitsverteilung.

Beispiel:
Wirft man auf in einem Halbkreis aufgestellte Dosen, so erhällt man eine diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilung.

Fragt man nach dem horizontalen Wurfwinkel, so ist das Ergebnis stetig.
Das Integral über diese Wahrscheinlichkeitsverteilung liefert die erstganannte Wahrscheinlichkeit.

W.
1509MSI
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2012
Beiträge: 64
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 20:32:18    Titel:

vielen Dank


jetzt ist mir das viel klarer


VG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Fragen zu Statistik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum