Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

M.Sc WING-> Berufseinstieg (keine motivation)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> M.Sc WING-> Berufseinstieg (keine motivation)
 
Autor Nachricht
LarsBEBE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 13:24:06    Titel: M.Sc WING-> Berufseinstieg (keine motivation)

Hallo zusammen,

ich bin 24 Jahre alt und werde in 5 Monaten (schreibe aktuelle meine Masterarbeit) meinen Abschluss als Wirtschaftsingenieur (Master) an einer Technischen Universtität mit 1,7 bis 2,1 (je nach masterarbeitsnote) abschließen.

Mittlerweile schaue ich natürlich auch schon nach Stellen für den Berufseinstieg, aber irgendwie langweilt mich das alles und ich frage mich ob ich nicht besser Wirtschaftsinformatik hätte studieren sollen, da ich schon eine sehr starke IT-Affinität habe und mir auch sowas eigentlich gut vorstellen kann im Beruf zu machen.

Naja nun ist es wohl zu spät und ich hab absolut keine Ahnung wo ich einsteigen soll. Können hier vielleicht mal ein paar Wirtschaftsingenieure posten wo sie so eingestiegen sind und was ihre Aufgaben in ihrem ersten Job waren.


Danke
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5208

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 14:34:40    Titel:

in welchen bereich liegen deine vertiefungen bzw. die ausrichtung von bachelor und master?

wie wäre es mit einem nicht-konsekutiven wirtschaftsinformatik- oder angewandte informatik-master? dafür brauch man nur irgendeinen akademischen abschluss. die frage ist aber auch hier, was willst du anschließend beruflich machen?
FH-Spacken
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2009
Beiträge: 1701

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 15:22:28    Titel:

Gibt genügend IT-Unternehmen, die auch jemanden mit einem Wi-Ing-Master nehmen würden...
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5208

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2012 - 23:05:25    Titel:

kannst du dazu beispiel-stellen nennen? würde mich interessieren, was du dazu schon gesehen hast.
Termi90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 09:37:40    Titel:

Mache gerade mein Praxissemester in nem IT-Unternehmen (vorallem Individualsoftware an meinem Standort) und haben hier einen Projektleiter der WiIng studiert hat. Außerem haben wir Biologen, Physiker, Elektroingenieure, Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Computerlinguisten und Psychologen und und und.

Das ist das schöne am Studium. Man erhält in erster Linie die Kompetenz anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen, ob diese letztendlich im Themengebiet des Studiums liegen oder komplett fachfremd sind, ist erstmal wurscht. Affinität + Begeisterung + Studiumsabschluss sind das Einzige, was man braucht um in jeglichen Fachbereich zu arbeiten Smile
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5505
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 10:06:22    Titel:

Wobei Du jetzt von diesem Unternehmen schließen solltest, dass es immer so ist. In aller Regel landen die absolut meisten Absolventen nicht fachfremd irgendwo. Dafür ist die Konkurrenz schlicht zu stark.

Um einen Fachwechsel vorzunehmen ist meist Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein sehr wichtig, oder man hat eine Qualifikation die besonders wichtig ist.

Grüße
Gozo
FH-Spacken
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2009
Beiträge: 1701

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 11:22:40    Titel:

Klar, hat man als Informatiker oder Wirtschaftsinformatiker immer ein wenig Vorteile, allerdings ist die Situation im Moment auch wieder günstig für andere NaWis einzusteigen.

Die typischen Anforderungen in Anzeigen sehen doch so aus:"Sie finden bei uns genau die passende Umgebung für Ihr Können, wenn Sie ein Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder einer anderen Naturwissenschaft (Mathematik, Physik, E-Technik) mit sehr guten Leistungen beendet haben..."

Das IT-Know-How muss man sich dann natürlich on the job und auf Schulungen aneignen. Das sollte aber für einen naturiwssenschaftlichen Akademeiker kein Thema sein.

Aktuell laufen bei uns einige Wi-Ings, Ings, Mathematiker und Physiker rum, die frisch eingestellt wurden - einfach, weil es nicht genügend Informatiker gibt.
FH-Spacken
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2009
Beiträge: 1701

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 11:28:01    Titel:

Achso: Das Ganze ist auch stellenunabhängig. Aktuell haben wir einen Physiker im Risikomangement, eine frisch promovierte Mathematikerin in der Java-Entwicklung, ein Wi-Inger in der BI-Beratung usw. Sicher, ein Wi-Inger mit E-Technik hätte wohl die größten Chancen als Software-Ingenieur im Bereich technischer Systeme - vermutlich sogar mehr als ein reiner Informatiker, aber ausgeschlossen ist nichts (jedenfalls aktuell).
Termi90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 13:31:49    Titel:

Gozo hat folgendes geschrieben:
Wobei Du jetzt von diesem Unternehmen schließen solltest, dass es immer so ist. In aller Regel landen die absolut meisten Absolventen nicht fachfremd irgendwo. Dafür ist die Konkurrenz schlicht zu stark.

Um einen Fachwechsel vorzunehmen ist meist Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein sehr wichtig, oder man hat eine Qualifikation die besonders wichtig ist.

Grüße
Gozo


Wobei ich glaube, dass das weniger an der Konkurrenz, sondern schlicht daran liegt, dass die meißten ihr Studium nur dann voll durchziehen, wenn sie das Fachgebiet auch wirklich interessiert. Dementsprechend wird dann auch das Fachgebiet im späteren Beruf gewählt. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> M.Sc WING-> Berufseinstieg (keine motivation)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum