Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fh Master Richtung Controlling: Esb, Hs Rm, Hs Pforzheim?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Fh Master Richtung Controlling: Esb, Hs Rm, Hs Pforzheim?
 
Autor Nachricht
MP_86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2012 - 19:52:01    Titel: Fh Master Richtung Controlling: Esb, Hs Rm, Hs Pforzheim?

Hallo zusammen,

will in diesem WiSe ein Masterstudium beginnen. Seit drei Jahren arbeite ich im Controlling, davor habe ich in einem dualen Studiengang BWL studiert. Mittelfristig sehe ich mich weiterhin im Controlling, langfristig evtl. als kfm. Leiter eines KMU.
Mit dem Master will ich vor allem meine theor. Fachkenntnisse im internen/externen ReWe vertiefen (und natürlich auch ne the Zeit haben(-: ).

Habe Zusagen von

ESB: MA International Accounting & Taxation
HS Pforzheim: MA Controlling, Finance, Accounting
HS Rhein Main: MA Controlling & Finance

Denke alle drei haben einen guten Ruf, wobei ESB natürlich heraussticht. Aber dort hat das Programm keinen richtigen CO Schwerpunkt und einen hohen Steueranteil (gähn).
Vom Programm her gefallen mir HS PH und HS RM am besten, wobei HS RM die Nase vorn hat aufgrund des Standorts (würde gerne im Rhein Main Gebiet bleiben).
ESB reizt aber schon sehr wegen ihres Rufs als DIE TOP FH in DE mit sehr guten Kontakten in die Wirtschaft...und auch wenn Taxation trocken ist, kann es nicht schaden da mehr drüber zu wissen wenn man vielleicht mal kfm. Verwantwortung übernimmt.

Hab die Qual der Wahl...

Kennt jemand die o.g. Programme und kann mir seine Erfahrungen / Eindrücke schildern?
Wie seht Ihr die unterschiedlichen Karrierechancen?

Besten Dank!
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5436
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2012 - 08:33:07    Titel: Re:

MP_86 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

will in diesem WiSe ein Masterstudium beginnen. Seit drei Jahren arbeite ich im Controlling, davor habe ich in einem dualen Studiengang BWL studiert. Mittelfristig sehe ich mich weiterhin im Controlling, langfristig evtl. als kfm. Leiter eines KMU.

Hier vor allem eine andere Frage: In wie weit deckt sich bei euch Controlling mit externem Rechnungswesen?

Wenn Du Dir typische kfm. Leiter-Stellen anguckst ist in aller Regel Bilanzierungssicherheit und profundes Steuerwissen gefragt und einer der wesentlichsten Voraussetzungen - zu Recht wenn Du mich fragst.

Zitat:
Mit dem Master will ich vor allem meine theor. Fachkenntnisse im internen/externen ReWe vertiefen (und natürlich auch ne the Zeit haben(-: ).

Auf das externe solltest Du, wenn Dir die Erfahrung fehlt, ganz besonderen Wert legen.

Zitat:
Habe Zusagen von

ESB: MA International Accounting & Taxation
HS Pforzheim: MA Controlling, Finance, Accounting
HS Rhein Main: MA Controlling & Finance

Denke alle drei haben einen guten Ruf, wobei ESB natürlich heraussticht. Aber dort hat das Programm keinen richtigen CO Schwerpunkt und einen hohen Steueranteil (gähn).

Der hohe Steueranteil würde Dir aber für Dein Ziel nicht schlecht stehen. Für mich wäre die Frage ob und in wie weit "international" hier das Programm wirklich ist, da es für viele KMU eher von untergeordneter Bedeutung ist ob IFRS oder US-GAAP.
Da Du die Erfahrung zum Controlling bereits aus der praktischen Tätigkeit hast, würde ich eher auf A/T wert legen.

Die HS Pforzheim hat übrigens auch einen recht guten Ruf. FAC ist natürlich aber schon eine umfangreiche Mischung wo man sich fragen sollte ob und in wie weit sie allen Seiten gerecht wird um Dir dann noch bei der Entwicklung zu helfen.

RheinMain hat keinen schlechten Ruf, allerdings fehlen hier entscheidende Bereiche für Dich - aus meiner Sicht als jemand.

Zitat:
Vom Programm her gefallen mir HS PH und HS RM am besten, wobei HS RM die Nase vorn hat aufgrund des Standorts (würde gerne im Rhein Main Gebiet bleiben).

Manchmal ist rauskommen nicht das Schlechteste.

Wenn Du im RM-Gebiet wohnst, hast Du mal über den berufsintegrierenden Master der FH Mainz nachgedacht? Der ist auch im Bereich FC spezialisierbar. Leider fehlt ihm dann auch fast völlig A & T - wofür die FH Mainz einen sehr guten Ruf besitzt für eine FH (Audit-Excellence-Hochschule)

Zitat:
ESB reizt aber schon sehr wegen ihres Rufs als DIE TOP FH in DE mit sehr guten Kontakten in die Wirtschaft...und auch wenn Taxation trocken ist, kann es nicht schaden da mehr drüber zu wissen wenn man vielleicht mal kfm. Verwantwortung übernimmt.

Überhaupt nicht...

Ich hätte an Deiner Stelle folgende Reihenfolge:

ESB
Pforzheim
RM

Grüße
Gozo
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Fh Master Richtung Controlling: Esb, Hs Rm, Hs Pforzheim?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum