Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WIng Gebäude und Energietechnik - Arbeitsmarkt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> WIng Gebäude und Energietechnik - Arbeitsmarkt
 
Autor Nachricht
Christian27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2012
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2012 - 00:47:32    Titel: WIng Gebäude und Energietechnik - Arbeitsmarkt

Hallo.

Wer hat Kenntnisse über den Arbeitsmarkt eines WIng Gebäude und Energietechnik? Besteht eine große Nachfrage oder ist diese Richtung doch eher exotisch?
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5209

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2012 - 16:22:21    Titel:

alle bauingenieure in meinem umfeld hatten mit überwiegend durchschnittlichen leistungen keine probleme etwas zu finden und wirtschaftliche kenntnisse schaden nie.

wie bereits im anderen thread von dir erwähnt, es gibt kaum wirtschaftsingenieure mit dieser vertiefung, so dass du eher mit bauingenieuren konkurrieren wirst. stell die frage eher in einem bauing-forum.
-stopfkind-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 1958

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2012 - 18:45:53    Titel:

Gebäude- und Energietechnik hat mit Bauingenieurwesen bis auf Mathe nichts gemein....
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5209

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2012 - 18:53:00    Titel:

da sagen meine bauing-kumpel aber etwas anderes bzw. einer davon spezialisiert sich sogar im bereich energieeffizienz, was heutzutage immer mehr an bedeutung gewinnt.

davon ab hat der threadersteller vor paar tagen erst diesen beiträg eröffnet, also glaube kaum, dass sich da bereits viel geändert hat http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/293595,0.html
-stopfkind-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 1958

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2012 - 21:18:21    Titel:

Ich kenne es nur als an den Maschinenbau angegliedert.
Christian27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2012
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2012 - 23:22:17    Titel:

Ich habe mich für mehrere Fachrichtungen als WIng beworben. Bau habe ich mittlerweile eher aussortiert, da ich nun von mehreren Seiten mitbekommen habe, dass es in Deutschland eher weniger gefragt ist.
Hatte diese Frage auch im Ing. Forum http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/293634,0.html. War ein guter Hinweis, danke nochmal.

Die Richtung Bau hätte mich interessiert. Es nützt mir aber nichts, wenn es am Ende auf dem Arbeitsmarkt schlecht ausschaut.
Gebäude und Energietechnik könnte eine gute Wahl für mich sein und das versuch ich nun herauszufinden
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5209

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2012 - 21:28:14    Titel:

Christian27 hat folgendes geschrieben:


Die Richtung Bau hätte mich interessiert. Es nützt mir aber nichts, wenn es am Ende auf dem Arbeitsmarkt schlecht ausschaut.


es sieht auf dem arbeitsmarkt für bauingenieure nicht schlecht aus. das ist blödsinn. klick z.b. im folgenden link auf "Bauingenieurwesen", wenn du zahlen haben willst http://www.stern.de/wirtschaft/job/mit-der-stern-jobampel-ins-richtige-studium-welche-studiengaenge-sich-lohnen-539568.html

davon ab, es bringt nichts bloß auf die jobperspektive zu schauen. ich könnte mich für ein fach nur motivieren, wenn es mich auch interessiert. so wird man letztlich auch gut und setzt sich gegen die konkurrenz durch, die du in JEDEM fach haben wirst.
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2699

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2012 - 14:33:03    Titel:

Ich denke auch dass Gebäude und Energietechnik nicht so viel mit dem gemeinen Bau-Ing zu tun hat, da gehts eher um Automatisierungstechnik, Klimatisierung/Heizung, Effizienzsteigerung... und da schätze ich die Perspektiven recht gut an, da im Notfall auch außerhalb der Gebäudebranche einsetzbar, z.B. bei Herstellern von entsprechenden Anlagen, Wärmepumpen, Adsorptionskältemaschinen, Abwärmenutzung im industriellen/energietechnischen Bereich, ... kommt natürlich auf die Inhalte im Studium an, klingt aber insgesamt recht interessant.
Gehe aber davon aus, dass du recht viel Elektrotechnik, Regelungstechnik etc. im Studium haben dürftest.

Klassische Bauingenieure befassen sich doch eher mit Hoch/Tiefbau, Statik, ... natürlich gehört auch die Energietechnik irgendwo dazu.

P.S. wenn bis dahin der neue Flughafen in Berlin immernoch nicht fertig ist, kannst du dich ja noch auf Brandschutz spezialisieren. Laughing
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2699

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2012 - 14:33:16    Titel:

Ich denke auch dass Gebäude und Energietechnik nicht so viel mit dem gemeinen Bau-Ing zu tun hat, da gehts eher um Automatisierungstechnik, Klimatisierung/Heizung, Effizienzsteigerung... und da schätze ich die Perspektiven recht gut ein, da im Notfall auch außerhalb der Gebäudebranche einsetzbar, z.B. bei Herstellern von entsprechenden Anlagen, Wärmepumpen, Adsorptionskältemaschinen, Abwärmenutzung im industriellen/energietechnischen Bereich, ... kommt natürlich auf die Inhalte im Studium an, klingt aber insgesamt recht interessant.
Gehe aber davon aus, dass du recht viel Elektrotechnik, Regelungstechnik etc. im Studium haben dürftest.

Klassische Bauingenieure befassen sich doch eher mit Hoch/Tiefbau, Statik, ... natürlich gehört auch die Energietechnik irgendwo dazu.

P.S. wenn bis dahin der neue Flughafen in Berlin immernoch nicht fertig ist, kannst du dich ja noch auf Brandschutz spezialisieren. Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> WIng Gebäude und Energietechnik - Arbeitsmarkt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum