Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Immatrikulation-Exmatrikulation, Bafög
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Immatrikulation-Exmatrikulation, Bafög
 
Autor Nachricht
hero91
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2012 - 13:29:14    Titel: Immatrikulation-Exmatrikulation, Bafög

Hallo zusammen !
Ich habe eine Frage zu einem speziellen Anliegen bzg. dessen die Suchfunktion mir nicht sonderlich weiterhelfen konnte.
Und zwar habe ich bei meiner aktuellen Uni, bei der ich seit zwei Semestern eingeschrieben bin und bei der mir mein jetztiger Studiengang überhaupt nicht zusagt, bereits den Semesterbetrag für das folgende Semester bezahlt, weil ich gehofft habe, dort einen Platz für meinen anderen bevorzugten Studiengang zu erhalten.
Unter diesem Umstand wäre mir der Fachrichtungswechsel hinsichtlich des bürokratischen Aufwands deutlich leichter gefallen, als bei einem Hochschulwechsel.
Nun befinde ich mich allerdings bei meiner aktuellen Uni auf einem der hinteren Warteränge, wohingegen ich an einer anderen Uni eine Zulassung für den bevorzugten Studiengang erhalten habe.
Mir stellt sich nun die Frage, in welcher Reihenfolge ich mit Ex- und Immatrikulation verfahren muss.
Logisch wäre es natürlich, erst den Antrag auf Exmatrikulation zu stellen, diesen durch die Uni bearbeiten zu lassen, und nach der Bearbeitung
die Immatrikulation an der anderen Uni durchzuführen.
Oder ist es auch möglich, sich neu zu immatrikulieren, bevor man sich an der derzeitigen Uni exmatrikuliert hat ?
Außerdem habe ich gelesen, dass man den Wechsel der Krankenkasse und dem zuständigen Bafög Amt mitteilen muss.
Ich habe jedoch nicht herausfinden können, welche Unterlagen die Krankenkasse genau benötigt. Falls hier jmd. besser informiert ist würde ich mich über eine Äußerung dazu sehr freuen.
Mit Blick auf das Bafög habe ich gelesen, dass mein derzeitiges Bafög-Amt
meine Förderungsakte an das neue Bafög-Amt übermitteln sollte.
Eigentlich erübrigt sich die Frage, aber warscheinlich muss ich nun wieder ein paar neue Anträge bei dem zuständigen Bafög-Amt der neuen Uni stellen , oder ?!

PS: Den Semesterbetrag kann man bis zu einer bestimmten Frist zurück fordern ,oder ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Immatrikulation-Exmatrikulation, Bafög
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum