Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Große Hausarbeit im Öffentlichen Recht / Osnabrück / SS 2012
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große Hausarbeit im Öffentlichen Recht / Osnabrück / SS 2012
 
Autor Nachricht
bluemarmot
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2012 - 18:20:30    Titel: Große Hausarbeit im Öffentlichen Recht / Osnabrück / SS 2012

Ich würde in diesem Thread gerne einen Platz zum Austausch über die Übung im Öffentlichen Recht für Fortgeschrittene bei Prof. Dr. Oliver Dörr (SS 2012) schaffen.

Link zum Sachverhalt: http://www.doerr.jura.uni-osnabrueck.de/images/Dateien/entenhausen_ha_fall.pdf

Eine Frage von meiner Seite: umfasst Aufgabe 2 eurer Einschätzung nach Zulässigkeit und Begründetheit der Anfechtungsklage oder nur letztere?
Rinne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2012 - 16:44:19    Titel:

Meiner Meinung nach umfasst Frage 2 die Zulässigkeit und Begründetheit. Hier ist die komplette Klage zu prüfen.

Bei mir hängt es aber auch schon bei Frage 1:
Ist hier eine anscheinsgefahr anzunehmen oder handelt es sich um eine Putativ gefahr? Nur weil Wasser unter einer Tür hervorkommt, ist nicht gleich anzunehmen, dass jemand ertrinkt. geschweige denn, dass der tresor unter wasser steht? oder in Comics schon?

lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große Hausarbeit im Öffentlichen Recht / Osnabrück / SS 2012
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum