Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Totale Verwirrung - Bewerbung/Einschreibung etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Totale Verwirrung - Bewerbung/Einschreibung etc.
 
Autor Nachricht
HansDevil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.08.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2012 - 13:51:40    Titel: Totale Verwirrung - Bewerbung/Einschreibung etc.

Hei Leute,
Komme mit meiner Studienplatzsuche gar nicht mehr zurecht.
Meine Freunde und das Sekretariat könnten mir meine Frage auch nicht beantworten.
Habe mich an der Uni Regensburg für bwl beworben, vor ner Woche eine Absage bekommen. Mein Schnitt liegt bei 2,9. Mein Kumpel wurde mit 2,7 noch genommen.
Woher weiß ich, dass Ich im Nachrückverfahren bin? Wie hoch schätzt ihr meine Chancen ein?

Versuche die ganze Woche schon mit den zuständigen Leuten zu telefonieren, aber nie geht einer ran.

Zudem noch eine Frage: Wenn ein Studiengang zulassungsbeschränkt ist und ich verpeilt habe mich zu bewerben, dort aber alle genommen wurden (heißt ja es sind Plätze frei), kann ich mich dort dann auch noch einschreiben ohne vorherige Bewerbung?


Vielen Dank, bekomme langsam Panik hier..
Grüße
Illuminati
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2012 - 14:17:00    Titel:

Ich fürchte, das geht normalerweise nicht. Wieso hast du dich denn nicht bei mehreren Unis beworben?
Dass du im Nachrückverfahren reinkommst, ist gut möglich, aber ich würde mich nicht darauf verlassen.
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2012 - 16:05:23    Titel: Re: Totale Verwirrung - Bewerbung/Einschreibung etc.

HansDevil hat folgendes geschrieben:


Zudem noch eine Frage: Wenn ein Studiengang zulassungsbeschränkt ist und ich verpeilt habe mich zu bewerben, dort aber alle genommen wurden (heißt ja es sind Plätze frei), kann ich mich dort dann auch noch einschreiben ohne vorherige Bewerbung?

Grüße


Davon gehe ich nicht aus, denn das wäre rechtlich ja sehr fragwürdig (bin allerdings kein Jurist).

Ruf mal bei der entsprechenden Hochschule an und frage, ob es noch so eine Art "Losverfahren" gibt. Damals (z.B. noch 2007) konnte man mit einer Postkarte am Losverfahren teilnehmen und dann wurden noch offene Studienplätze ausgelost. Hat bei manchen funktioniert, allerdings startet man entsprechend später ins Studium (ein paar Wochen, kein Problem).

Allerdings weiß ich nicht, ob es das noch gibt. Außerdem wurde BWL damals immer über die ZVS vergeben, wie es sich jetzt verhält weiß ich nicht. Also mal anrufen dort.
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2012 - 16:59:24    Titel: Re: Totale Verwirrung - Bewerbung/Einschreibung etc.

HansDevil hat folgendes geschrieben:

Woher weiß ich, dass Ich im Nachrückverfahren bin?

Du nimmst ganz automatisch am Nachrückverfahren teil - solange es denn eines gibt.
Aristoteles1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2012
Beiträge: 187

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2012 - 19:40:15    Titel:

Ich bin per Wartesemester rein gekommen.
Länger als eineinhelb Jahre warten wenige.
HansDevil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.08.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2012 - 21:36:00    Titel:

Danke für die bisherigen Antworten!

War heut bei uns in der Stadt im zuständigen Amt und habe die gleichen Fragen gestellt. Sitz ja hier nicht auf der faulen Haut.
Losverfahren findet anscheinend am 15.9 statt und man muss sich ähnlich der online Bewerbung nun online fürs Losverfahren bewerben, für die Fächer, bei denen noch Plätze frei sind.

NC bei der Uni Regensburg ist bei 2,7 (WS 2012/2013...wie hoch sind dann meine Chancen mit 2,9 noch nachzurcken, hat da jm. Erfahrungen?
Das selbe bei VWL: Kommt man beim Losverfahren normal noch rein?

Hab mich noch bei Passau, München und Nürnberg + örtliche FH beworben. Letzteres habe ich eine Zusage, will da aber eigtl. nicht hin.


Was ratet ihr denn so zu machen, wenn man ~2 Wartesemester hat? Nur unbezahlte Praktika oder Arbeiten?


Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Totale Verwirrung - Bewerbung/Einschreibung etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum