Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Große Hausarbeit Zivilrecht Uni Mainz WS 2012/2013
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große Hausarbeit Zivilrecht Uni Mainz WS 2012/2013
 
Autor Nachricht
eott1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2012 - 18:32:59    Titel: Große Hausarbeit Zivilrecht Uni Mainz WS 2012/2013

So wer schreibt diesmal alles mit? Very Happy

SV sieht etwas sehr tricky aus, muss schon bei der Anspruchsgrundlage überlegen, entweder ich denk zu kompliziert oder es ist wirklich so schlimm.
lychee1988
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2012 - 22:44:17    Titel:

hallo Smile ich schreibe mit.
naja einfach ist sie nicht, aber ich find sie hört sich auf den ersten blick besser an als die letzte Wink
eott1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2012 - 11:25:31    Titel:

Und was nimmst du als generelle Anspruchsgrundlage?
armavia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2012 - 13:47:06    Titel:

hey Smile
ich schreib die hausarbeit auch mit und war anfangs erst mal geschockt über die Länge des SV und wie verzwickt dieser aussieht

sieht für mich mehr als kompliziert aus.
aber wenn jemand lust hast, können wir uns die tage ja einfach mal zusammen setzen.
also wenn jemand bock hat, einfach ne private Nachricht schicken Wink
ByComparison
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2012 - 06:11:22    Titel:

hallo allerseits, ich schreibe die ha auch mit und habe auch das problem mit den agl. sachenrecht oder schuldrecht ?

gruß an alle die mitschreiben
se90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2012 - 12:50:40    Titel:

hey zusammen,
ich schreibe die HA auch mit und bin auch schon bei der Anspruchsgrundlage am überlegen... kam noch jemand auf die Idee §§433 I, 398 Abtretung der Ansprüche von C an D zu prüfen?

Bste Grüße
eott1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2012 - 12:59:37    Titel:

se90 hat folgendes geschrieben:
hey zusammen,
ich schreibe die HA auch mit und bin auch schon bei der Anspruchsgrundlage am überlegen... kam noch jemand auf die Idee §§433 I, 398 Abtretung der Ansprüche von C an D zu prüfen?

Bste Grüße


Genau das ist im Moment auch meine Lösung Wink
mAxS_2109
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2012 - 13:56:56    Titel:

So sieht auch mein Ansatz aus. Wie setzt ihr die Schwerpunkte?
Grundbuchberehtigungsanspruch § 894; Anfechtung wegen Drohung § 123; Kettenauflassung; Vertretung ohne Vertretungsmacht und Durchbrechung des Abstraktionsprinzips wegen Fehleridentität; Widerruf des KV; Grundbuchfiktion des § 891

ich bin am Donnerstag ab 13 uhr in der Uni. Wenn jemand Zeit und Lust hat sich auszutauschen kann er sich gerne melden Wink

In diesem Sinne gutes Gelingen Wink
eott1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2012 - 14:37:52    Titel:

Ich steh grad völlig auf dem Schlauch und würd mich über Anregungen freuen.

Hab ja als Grundlage de Anspruch nach § 433, 398 von D gegen B geprüft und das bejaht. Dann könnte der Anspruch des D ja untergegangen sein, weil Unmöglichkeit nach § 275 I eingetreten ist.

Dann prüf ich in historischer Abfolge, wer Eigentümer ist.

Ursprüunglich war es A, danach hat er sein Eigentum durch Auflassung und Eintragung an B verloren. Aber was dann? Hab da grad voll den Knoten drin und weiß nicht, was als nächster Prüfungspunkt kommt.

Wäre für Tipps sehr dankbar.
Sinika
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 09:35:17    Titel:

huhu allerseits Very Happy

Ich schreibe auch diese Hausarbeit...finde sie eig. ganz okay Smile
Und die AGL ist bei mir ebenfalls §§ 433, 398
Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große Hausarbeit Zivilrecht Uni Mainz WS 2012/2013
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum