Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das kleine Café an der Ecke II
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Französisch-Forum -> Das kleine Café an der Ecke II
 
Autor Nachricht
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 09:39:53    Titel: Das kleine Café an der Ecke II

Bonjour à tout le monde!

Da es sehr mühsam geworden ist, das Original-"Eckcafé" zu besuchen,
starte ich hier im Namen von oopsy und mit ihrer Originaleinführung
ein zweites kleines "Café an der Ecke".

"Servus allerseits und einen schönen Tag Very Happy

"Jedem Österreicher sein Kaffeehaus", denn das muss einfach sein. Wie aber definiert sich ein österreichisches Kaffeehaus ?

Also einmal muss es einen guten Kaffee und wenigstens eine kleine Auswahl von Mehlspeisen haben, das ist Grundvoraussetzung. Dann muss auch die Auswahl der Tageszeitungen stimmen, die man liest, wenn man gerade keine Seele zum Plaudern hat.
Im Kaffeehaus meines Vertrauens plaudert man aber nicht nur, man kennt einander, mehr oder weniger lange und so geht der Austausch weit über Plaudereien hinaus, dh man hilft sich auch gegenseitig mit kleinen Gefälligkeiten aus.

Dieses Kaffeehaus aber soll netten Plaudereien dienen: Sei es Kunst und Kultur, sei es Sport, seien es Tagesereignisse - alles will und muss besprochen sein.

Jetzt kann ich Euch nur mehr einladen Platz zu nehmen, eine Melange und vielleicht eine Sachertorte zu bestellen und schon parliert es sich leichter, herzlichst oopsy"

Alors, amusez-vous bien!
Le café sera ouvert 24 heures sur 24!
oopsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 176
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 09:59:13    Titel:

Servus Bellis ! Vielen Dank für das neue Café. Als Österreicherin hatte ich schon leichte Entzugserscheinungen Very Happy Dieses Café ist natürlich ein ganz Besonderes:
Ein Altwiener Kaffeehaus mit einer lieben deutschen Wirtin mitten in einem französischen Forum Wink

Servus allerseits und einen schönen Tag !

Das Wiener Kaffeehaus ist als gastronomische Einrichtung eine typische Wiener Institution, die bis heute ein wichtiges Stück Wiener Tradition bildet. Die Wiener Kaffeehauskultur gehört seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Kaffeehaus


Kaffeehausanekdoten:


Nicht nur Literaten saßen im Kaffee Central, auch der Wiener Bürgermeister Karl Lueger, sowie ein junger sowjetischer Emigrant namens Laib Bronstein, besser bekannt unter dem Namen Trotzky. Ein hoher Beamter des Österreichischen Außenministeriums zur Zeitungsmeldung über die Russische Revolution: Wer soll den in Russland Revolution machen, vielleicht gar der Trotzky aus dem Central?

Alfred Polgar schrieb über sein Stammkaffee, das Kaffee Central: Das Central ist ein Ort für Menschen, die die Zeit totschlagen müssen, um nicht von ihr totgeschlagen zu werden.

Nach dem Tod von Peter Altenberg verlor das Central seine Bedeutung als Literatenkaffee. Man übersiedelte in das neugegründete Kaffee Herrenhof. Nur die Mumien halten dem Alten Haus die Treue! schrieb Anton Kuh.

Fünf Herren kommen in ein Wiener Kaffeehaus und machen dort ihre Bestellungen: Jeder will etwas anderes, etwas Besonderes, eine Extrawurst, wie man in Wien sagt.
Eine Schale Gold!
Eine Teeschale braun mit Haut!
Eine Melange!
Einen Kapuziner!
Eine Melange mehr braun mit kalter Milch!
Der Kellner geht in die Kaffeeküche und sagt: 5 Kaffee bitte!

Tallyerand sagte: Der Kaffee muss heiß sein wie die Hölle, schwarz wie der Teufel, rein wie ein Engel, und süß wie die Liebe.

Bien amicalement oopsy
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 10:04:16    Titel:

Exzellente Idee, meine allerliebste Bellis, meine Nordrhein-Westfälische Grazie!

Ich bin 100% sicher (j'en mettrais ma main au feu!), dass meine liebe,
süße Grazer Grazie einverstanden sein wird!

Und ich möchte (ach! so sehr!) der Erste sein, der einen Musiklink schreibt!

Beau hat folgendes geschrieben:
sie bombardiert ihn mit 6 Youtube-Interpretationen der
Casta Diva: Callas, Caballé, Gruberova, Bartoli, Sutherland,
Netrebko… Welch wunderschöner Liebesbeweis!

- und zwar eine siebente Interpretation (als Liebesbeweis von Beau...):
von einer Türkin, die Leyla Gencer heißt:

http://www.youtube.com/watch?v=xVcV8I4bOEQ

Ja, die zwei Wiener Türkenbelagerungen! Das Croissant wird nach der
Belagerung Wiens durch die Türken im Jahr 1683 erfunden!

Im Café - kriegen wir ein Croissant - mit Kapuziner?!

EDIT: Ach! Der uralte Beau (le vieux Schnock...) war 5 Minuten zu spät!
ymarc
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 3039
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 10:49:28    Titel:

Félicitations à l'occasion de l'ouverture du Sprachcafé II !

Il serait possible de poster nos messages en all. et en fr pour prouver
que, malgré notre fréquentation des cafés en question, nos neurones continuent à fonctionner normalement.
cf. enquête neurologique de Beau

... um zu beweisen, dass trotzdem unsere Neurone(n) noch einwandfrei funktionieren.
oopsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 176
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 15:45:47    Titel:

Eine wahre Geschichte von meinem Café am Eck:

Es war einmal ... ein kleines Café am Eck, das fast ausschließlich Stammgäste hatte. Wie schon im Eingangsbeitrag geschrieben, hatte sich auch im Laufe der Jahre eine Gefälligkeitenbörse entwickelt. Man ging zum Wirt und sagte, wenn Wasser-Heini vorbeikommt, sage ihm bitte, ..... Wenn Youssef vorbeikommt, sage ihm bitte, ...
Das Café war so eine Art Familie geworden. Man kannte einander mehr oder weniger gut, allerdings nur mit dem Vornamen oder Spitzennamen und natürlich auch mit dem Beruf bzw. mit dem Hobby, darum ging es ja bei den Gefälligkeiten hauptsächlich.

Plötzlich verstarb der Wirt. Wir wussten alle, dass es keine Verwandten gab und so entschlossen sich die Stammgäste, ihm ein Begräbnis zu organisieren. Da war nur eine Schwierigkeit: Wie alle zusammentrommeln, wenn man nur weiß, dass jemand Wasser-Heini, Kulisse, Youssef oder Feuerwehr-Jo gerufen wurde.
Irgendwie gelang es dann doch und ich glaube, wir haben einen würdigen Abschied für ihn gestaltet. Ein Schauspieler sprach die Abschiedsworte und zwei Berufsmusiker spielten für ihn.
ymarc
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 3039
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 18:21:33    Titel:

oopsy hat folgendes geschrieben:
Eine wahre Geschichte von meinem Café am Eck:

Es war einmal ... ein kleines Café am Eck, das fast ausschließlich Stammgäste hatte. Wie schon im Eingangsbeitrag geschrieben, hatte sich auch im Laufe der Jahre eine Gefälligkeitenbörse entwickelt. Man ging zum Wirt und sagte, wenn Wasser-Heini vorbeikommt, sage ihm bitte, ..... Wenn Youssef vorbeikommt, sage ihm bitte, ...
Das Café war so eine Art Familie geworden. Man kannte einander mehr oder weniger gut, allerdings nur mit dem Vornamen oder Spitzennamen und natürlich auch mit dem Beruf bzw. mit dem Hobby, darum ging es ja bei den Gefälligkeiten hauptsächlich.

Plötzlich verstarb der Wirt. Wir wussten alle, dass es keine Verwandten gab und so entschlossen sich die Stammgäste, ihm ein Begräbnis zu organisieren. Da war nur eine Schwierigkeit: Wie alle zusammentrommeln, wenn man nur weiß, dass jemand Wasser-Heini, Kulisse, Youssef oder Feuerwehr-Jo gerufen wurde.
Irgendwie gelang es dann doch und ich glaube, wir haben einen würdigen Abschied für ihn gestaltet. Ein Schauspieler sprach die Abschiedsworte und zwei Berufsmusiker spielten für ihn.


Merci, chère Oopsy,

Chers membres, il s'agit maintenant de traduire cette petite histoire:

Il était une fois un petit bistro du coin presque exclusivement fréquenté par des habitués ...
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 18:44:02    Titel:

oopsy hat folgendes geschrieben:
Youssef

Youssef, der Marokkaner? Er hat zweimal in uni-protokolle vor 4 Jahren geschrieben...

Und ich habe ihn bei LEO bemerkt - un mec intelligent!

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=1678665#1678665
oopsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 176
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 19:01:05    Titel:

Neeeeeein, unser Youssef ist/war ein österreichisches Urgestein mit einem Allerweltsnamen, allerdings mit einer sehr dunklen Haut und pechschwarzen Haaren.
ymarc
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 3039
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 19:47:28    Titel:

Beau hat folgendes geschrieben:
oopsy hat folgendes geschrieben:
Youssef

Youssef, der Marokkaner? Er hat zweimal in uni-protokolle vor 4 Jahren geschrieben...

Und ich habe ihn bei LEO bemerkt - un mec intelligent!

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=1678665#1678665


Youssef est, en effet, un mec intelligent, un type bien. Je l'avais invité il y a 4 ans à participer aussi aux forums de uniprotokolle parce que ses contributions sur dict.leo.org étaient bien souvent durement critiquées. Mais il n'est pas resté bien longtemps ici ! (Vu son intelligence, dixit Beau ?)

C'est un toubib marocain qui a exercé en Belgique et qui travaille sans doute actuellement à Casablanca.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 20:11:51    Titel:

ymarc hat folgendes geschrieben:
Mais il n'est pas resté bien longtemps ici ! (Vu son intelligence, dixit Beau ?)

Ymarc est un coquin...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Französisch-Forum -> Das kleine Café an der Ecke II
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum