Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wärmelehre, mit flüssigem Blei Eis schmelzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wärmelehre, mit flüssigem Blei Eis schmelzen
 
Autor Nachricht
malot
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2012 - 11:51:49    Titel: Wärmelehre, mit flüssigem Blei Eis schmelzen

hallo,

Wieviel Eis von -27´C können mit flüssigem Blei von 450´C geschmolzen werden, wenn das Wasser dannach eine Temperatur von 35´C erreicht?
Schmelzwärme Wasser: 333kJ/kg
Schmelzwärme Blei: 23,4kJ/kg
spez. Wärmekapazität Wasser: 4,19kJ/kgK
Blei : 129J/kgK

mein Ansatz wäre

Q misch = Q blei + Q schmelz blei - Q schmelz eis

und der ist auch nur abgeschaut;)

ich weiss nur das mir Q misch und bei Q schmelz eis die massen fehlen

kann mir jemand einen Ansatz erklären?

mfg, mathias
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1696

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2012 - 12:04:28    Titel:

Du musst wenigstens nicht raten in welchem Aggregatszustand die Geschichte jeweils endet. Wasser flüssig, Blei fest.

Wärmemenge beim Abkühlen von Blei von 450°C bis zum Schmelzpunkt, die Erstarrungswärme und die Wärme die das feste Blei vom Schmelzpunkt bis zu 35°C runter abgibt wird dazu eingesetzt das Eis von -27°C bis 0°C zu erwärmen, es vollständig zu schmelzen und das Wasser von 0°C auf 35°C zu erwärmen.

Die Masse des Eises fehlt dir nicht, die ist gesucht.

Was mir allerdings fehlt ist die Masse des Bleis, es sei denn ist ein relativer Wert gefragt, als kg Eis pro kg Blei oder so.

Bilanz ordentlich aufstellen, auf m_eis/m_blei umformen, fertig.

Die spezifische Wärmekapazität ist im flüssigen und festen Zustand nicht gleich, das fehlt also eigentlich auch. Läßt sich aber online rausfinden.
malot
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2012 - 12:17:15    Titel:

die hab ich doch glatt vergessen, 35kg
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1696

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2012 - 14:21:03    Titel:

Ok.

Alles klar, oder?
malot
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2012 - 10:59:11    Titel:

hallo,

habe ein ergebnis mit 6,08kg.
könnte das hinkommen?
hab mit folgenden werten gerechnet:
Eis: c: 2220 J/KgK
q: 333 kJ/kg
T: -27´C
Wasser: T: 35´C
c: 4190 kJ/kg
Blei: m: 35kg
c fest: 131 J/kgK
c flüssig 258 J/kgK
q: 23400 J/kg
Schmelzpunkt: 327´C

mfg, mathias
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1696

BeitragVerfasst am: 14 Sep 2012 - 08:16:31    Titel:

Ganz vergessen auf den thread ...

[;m_{blei} \cdot \left(
c_{fl,blei} \cdot \Delta T_{fl,blei}
+ c_{fest,blei} \cdot \Delta T_{fest,blei}
+ q_{blei}
\right)
=
m_{eis} \cdot \left(
c_{wasser} \cdot \Delta T_{wasser}
+ c_{eis} \cdot \Delta T_{eis}
+ q_{wasser}
\right);]


[;m_{eis}
= m_{blei} \frac{c_{fl,blei} \cdot \Delta T_{fl,blei} + c_{fest,blei} \cdot \Delta T_{fest,blei}+ q_{blei}}{c_{wasser} \cdot \Delta T_{wasser} + c_{eis} \cdot \Delta T_{eis} + q_{wasser}};]

[;m_{eis} = 35 \cdot \frac{258 \cdot (450-327) + 131 \cdot (327-35) + 23400}{4190 \cdot (35-0) + 2220 \cdot (0-(-27)) + 333000}
= 35 \cdot \frac{258 \cdot 123 + 131 \cdot 292+ 23400}{4190 \cdot 35 + 2220 \cdot 27 + 333000};]

[;m_{eis} = 6.06 kg;]

Einheiten hab ich der Übersichtlichkeit zuliebe weggelassen.
Wenn du hier nichts sinnvolles siehst, such dir eine Latex-Erweiterung für deinen Browser.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wärmelehre, mit flüssigem Blei Eis schmelzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum