Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Programmieren - Towerdefense - P.Sprache?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Programmieren - Towerdefense - P.Sprache?
 
Autor Nachricht
Say1k
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.07.2011
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2012 - 14:03:58    Titel: Programmieren - Towerdefense - P.Sprache?

Hallo,
ich bin mir nicht sicher ob ich im Informatik-Forum richtig bin aber es gab keins fürs programmieren.
Ich beherrsche bereits die Grundlagen von Delphi/Pascal durch schulische Übungen und habe nun versucht in Delphi 7 eine kleine Towerdefense in 2d ohne aufwändige Graphiken zu programmieren. Dabei viel mir auf, dass es zwar geht aber doch sehr umständlich ist. Dass die Schuss-Animation eines Turmes mit langsamen Projektilen dem Gegner folgt, statt gerade aus zu fliegen habe ich gar nicht hinbekommen.
Nun würde ich mich sehr dafür interessieren, Grundlagen einer neuen Programmiersprache zu erlernen, um den Plan einer Towerdefense dort in die Tat um zu setzten.
Gibt es Empfehlungen welche Programmiersprache ich erlernen sollte?
Wichtig ist auch, dass die Sprache grundlegend im Internet erklärt ist und benötigte Programme kostenlos und einfach zu bedienen sind, da ich nicht bereit bin weiteres Geld auszugeben.

LG Say1k
frischell1990
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2011
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2012 - 20:11:12    Titel:

Ein einfaches 2D-TD wirst du problemlos mit Delphi hinbekommen. Damit geht noch viel mehr.
Zitat:

Dass die Schuss-Animation eines Turmes mit langsamen Projektilen dem Gegner folgt, statt gerade aus zu fliegen habe ich gar nicht hinbekommen.

Das liegt an deinen mangelnden Kenntnissen, nicht an der Sprache - nicht böse gemeint, aber es ist so. Ich habe schon vor 15 Jahren komplizierteres mit Delphi geschafft, und mittlerweile ist die Unterstützung für Multimetiaanwendungen deutlich besser. Andere schaffen noch größeres - Soldat ist komplett in Delphi geschrieben und auch über 10 Jahre alt. Wahrscheinlich fehlt es dir nicht nur an den Programmierkenntnissen, sondern auch an ein paar Mathe-Grundlagen. Aber auch hier gilt - was du nicht kannst, kannst du lernen.

Zurück zur Sprachwahl. Delphi ist für einen Anfänger eine solide Sprache. Wenn du dich immer noch nach was anderem umsehen willst und Wert auf kostenlose Tools und guten Support legst, sind Python und Java meine Empfehlungen.
PS:
Zitat:

Dabei viel mir auf, dass es zwar geht aber doch sehr umständlich ist

Weise Worte - gewöhn dich dran. In anderen Sprachen wird es nicht einfacher (nun, unter Umständen schon, aber darüber reden wir wenn du ein paar mehr Sprachen kennst und das besser einschätzen kannst. Und wenn es einfach wäre, dann könnte es ja auch jeder Wink
Manicopus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2019 - 19:06:43    Titel:

Das Wichtigste ist, den richtigen Standort auszuwählen. Ich empfehle dieses - https://de.supr.com/start/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Programmieren - Towerdefense - P.Sprache?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum