Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kraftfluss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Kraftfluss
 
Autor Nachricht
Systemdynamiker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2012 - 21:38:59    Titel: Kraftfluss

Der Begriff "Kraftfluss" geister seit Jahrzehnten als Erklärung für die Belastung von Bauteilen durch die Ingenieurwissenschaften:

"Unter dem Kraftfluss versteht man den Weg einer Kraft und/oder eines Moments in einem Bauteil vom Angriffspunkt (Stelle der Einleitung) bis zu der Stelle, an der diese durch eine Reaktionskraft und/oder ein Reaktionsmoment aufgenommen wird" Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mutt. Uwe Heisel

Kennt jemand eine präzisere Definition für den Begriff Kraftfluss?
Systemdynamiker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2014 - 10:57:09    Titel: Impulsstrom

Im Zusammenhang mit einem Vortrag, den ich nächste Woche in Karlsruhe halten werde, habe ich ein Video zum Begriff "Kraftfluss" produziert. Hinter dem Begriff Kraftfluss stehen die Transportvorgänge für Impuls und Drehimpuls

https://www.youtube.com/watch?v=jbHrkhWZcFs
Systemdynamiker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 17 Jun 2015 - 19:10:40    Titel: Grundbegriffe

In meinen alten Unterlagen habe ich einen Aufsatz aus dem Jahre 2006 zum Thema Kraftfluss gefunden, den ich redigiert und dann auf academia.org hochgeladen habe. Vielleicht interessiert sich jemand für dieses Thema
http://www.academia.edu/13018907/Zur_Theorie_des_Kraftflusses
elexberd
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2010
Beiträge: 783
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17 Jun 2015 - 22:11:02    Titel:

Wenn ich den Begriff "Kraft" richtig verstanden habe, ist diese stets von einer Gegenkraft begleitet. D.h. eine Kraft allein kann es nicht geben, ebensowenig einen Verlauf (örtlich oder zeitlich) von Kraft oder Moment.
Daher ist es meines Erachtens Unsinn, was Herr Heisel einmal zu ihrer Definition geschrieben hat.
Systemdynamiker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2015 - 09:08:06    Titel: free body Diagramm

Eine Oberflächenkraft im Sinne der technischen Mechanik ist eine Grösse, die erst durch die Operation des "Schneidens" entsteht. Betrachtet man beide Seiten der Schnittfläche (Schnittufer) entstehen immer zwei Kräfte (Wechselwirkungspaar). Ich nehme an, dass diese Definition auch Univ.-Prof. Dr.-Ing. Prof. h. c. mult. Dr. h. c. mult. Uwe Heisel i. R. bekannt ist. Dennoch stellt er die von mir an den Anfang des Aufsatzes gestellte Definition des Kraftflusses auf. Und das ist genau das Thema meines Aufsatzes: gibt es wissenschaftlich tragfähige Brücke zwischen dieser Idee des Praktikers und der Kontinuumsmechanik. Und da glaube ich, eine solche gefunden zu haben (um das zu sehen, sollte man meinen Aufsatz ganz lesen).
Systemdynamiker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2016 - 08:02:56    Titel: Neues Video

Zum Begriff Kraftluss habe ich ein neues Video produziert. In diesem Video zeige ich möglichst viele Zusammenhänge der Mechanik in einem einzigen Bild. Danach erkläre ich die Begriffe noch aus der Sicht der Relativitätstheorie
https://www.youtube.com/watch?v=VOPrGQxsJpQ
Systemdynamiker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2017 - 05:21:06    Titel: Ziehen und Stossen

Wie zentral der Begriff Kraftfluss ist, zeige ich auch in dieser Vorlesung: https://www.youtube.com/watch?v=avJJkOpa3TM
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Kraftfluss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum