Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Urlaubssemester für Praktikum und Ausland sinnvoll?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Urlaubssemester für Praktikum und Ausland sinnvoll?
 
Autor Nachricht
running_scared
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2012 - 22:39:14    Titel: Urlaubssemester für Praktikum und Ausland sinnvoll?

Hallo,

ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen und bin im dritten Semester. So langsam wird es Zeit mein Praktikum abzuleisten. Ich benötige 12 Wochen dafür und um dies zu erreichen gibt es für mich folgende Möglichkeiten:

(1) Praktikum in in den kommenden Semesterferien (7 Wochen Prüfungen, davon 7 Wochen gleichzeitig Praktikum). Die restlichen Wochen werden in den nächsten Semesterferien abgeleistet. Hierbei ergibt sich das Problem, dass ich mich dabei noch für Prüfungen vorbereite und ich wirklich nicht weiss ob ich das packen werde bzw. ob ich die Prüfungen mit sehr gut bis gut bestehen kann (ansonsten hat's für die erwähnten Leistungen gereicht). Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Wenn ja, haben sich eure Noten dadurch in den Prüfungen stark verschlechtert, konntet ihr euch überhaupt auf beides konzentrieren?
(2)Nach dem 4. Semester absolviere ich ein Auslandssemester in England und ein halbjähriges Praktikum (12 Wochen technisch, 12 Wochen wirtschaftlich). Jedoch verliere ich dadurch ein Jahr und das stört mich schon ziemlich... Außerdem habe ich auch ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer ob es einen guten Eindruck macht wenn ich ans Auslandssemester noch ein Praktikum ranhänge. Sieht das orientierungslos aus und wie wirkt es sich auf den Einstieg in meine angestrebten Berufe aus (siehe unten)?

Als Ziele habe ich mir folgende Bereiche gesetzt Vertrieb/Bank/UB (UB in ingenieurstechnischen Bereichen würde ich auch sehr schätzen) arbeiten wollen. Zu Unternehmensberatung würde ich momentan am stärksten tendieren. Falls es hier jemanden gibt der auch diese Ziele anstrebt, so wäre ich sehr froh darüber zu hören, was derjenige für Pläne hat... einfach mal um einen auch andere Möglichkeiten in Betracht ziehen zu können bei der Wahl.

Achja und ganz nebenbei: ist es auch möglich ein Master im Bereich BWL als WiIng zu absolvieren?

Für welche Variante würdet ihr euch entscheiden und warum ?

Ich wäre wirklich dankbar für jegliche Hilfe!!!
gelber_hamster
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2012
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2012 - 22:50:37    Titel:

Also ich musste während zwei Praktika jeweils für eine Prüfung lernen und fand das schon nervig. Eine davon war auch noch mündlich und ich hatte mir dafür auch noch zwei Tage Urlaub genommen und war die Zeit total gestresst und hab sämtliche Menschen auf Arbeit und zu Hause genervt :p . Ich konzentriere mich da lieber voll aufs Praktikum, da wollte ich ja auch Leistung bringen. Prinzipiell ist es also möglich, aber ich würde es nicht empfehlen. Zumindest nicht fürs anspruchsvollere, technische Fächer.

Solange du die Urlaubssemester sinnvoll nutzt, sieht da kein Ottonormalarbeitgeber ein Problem drin. Im Gegenteil, du sammelst ja auch noch Erfahrung. Aber Unternehmensberatungen sind diesbezüglich ja immer sehr speziell, wie die das beurteilen, weiß ich nicht.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2012 - 23:30:08    Titel:

meine erfahrung ist, dass eine längeres studium niemanden interessiert, wenn man es durch praktika, nebenjobs, auslandssemester usw. begründen kann.

noten und praktika >> studiendauer

gerade im ub und vertrieb sind gute englischkenntnisse und auslandssemester wichtig. vertrieb kann man auch nicht wirklich lernen, entweder man ist der typ dafür oder eben nicht, zumindest zeigt ein auslandssemester (je nach land) interkulturelle und kommunikative fähigkeiten.
running_scared
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2012 - 00:10:52    Titel:

@konstantin: dass noten und praktikas gegenüber der studiendauer vorgezogen werden, hört sich schon mal gut an. warst du vielleicht schon im ausland gewesen?

nach diesen beiträgen tendiere ich nun eher 2 semester ranzuhängen... ich hoffe das ich dabei keine falsch wahl treffe Confused spricht überhaupt etwas dafür das studium so schnell wie möglich durchzuziehen?

Gibt es niemanden der ungefähr gleiche Ziele hat wie ich und mir schildern wollen würde, auf welchem weg diese erreicht werden sollen?
Basti678
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.12.2012
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 14:53:05    Titel:

hi,
ich persönlich halte es für kontraproduktiv ein Semester dran zu hängen, um ein Praktikum abzuschließen. Praktika sind durchaus sehr wichtig, jedoch würde ich dies in den Semesterferien machen, auch wenn du lernen musst. Du hast doch bestimmt 2 Klausurentermine, dann versuch einfach alles beim Ersten zu schreiben, und dann dein Praktikum zu machen. Ein Semester zu verlängern um ins Ausland zu gehen halte ich dagegen für eine sehr gute Idee. Das kommt auch immer sehr gut im Lebenslauf, auch wenn du verlängert hast. Ein Praktikum in den Semesterferien genauso.

Viele Grüße und einen guten Rutsch wünsche ich!!!
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 19:48:12    Titel:

es hängt von den zielen ab. für einen ingenieur ist ein praktikum beispielsweise hilfreicher als ein halbes jahr in den usa oder australien zu feiern. in der automobilindustrie kommen z.b. auslandssemester und/oder praktika in brasilien, china oder russland sehr gut an.
dabei reichen die 8 wochen für ein praktikum in den semesterferien einfach nicht, sondern 4-6 monate sollten es schon sein, damit man auch etwas mitnimmt.

bei einem bwler mag es eventuell stimmen, dass die studiendauer wichtiger ist und ein 8-wochen-praktikum in den semesterferien ausreichend gut ankommt. da hat man auch eine andere konkurrenzsituation als beispielsweise bei elektro-ingenieuren. ein bekannter ist vor kurzem 3 semester über regelzeit trotz durchschnittlicher noten noch vor dem abschluss untergekommen (nicht repräsentativ, aber ein passendes beispiel zur aktuellen lage).

UB ist kein kleiner bereich. ich kenne IT-consultants, die kamen trotz durchschnittlicher noten und regelstudienzeit-überschreitung schnell unter. ganz anders kann es dann bei den großen unternehmensberatungen für einen bwler aussehen, der dann schon top-noten und regelzeit + passende praktika aufweisen sollte.
pengfield
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2014 - 11:32:09    Titel: Praktikum

Ich finde es schon sinvoll ein Praktikum im Ausland zu absolvieren, ich denke aber das es ggf. nicht teil des Studiums sein sollte. Es könnte ja z.B. sein das einem es dort wo man ist sehr gut gefällt und man gerne länger bleiben möchte - das geht dann nicht weil man ja noch nicht mit dem Studium fertig ist.

Ich kenne ein paar leute die so was gemacht haben und ganz glücklich waren, z.B. nach Canada oder USA. Einer davon hat eine Agentur benutzt und hatte deutlich weniger arbeit mit der ganzen orga usw. die heißen http://www.praktikawelten.de aber es gibt auch noch andere wie auslandjob.de oder work-and-travel.com. Wie auch immer du dich entscheidest, viel glück und vor allem spaß dabei! Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Urlaubssemester für Praktikum und Ausland sinnvoll?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum