Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prüfungsanspruch verloren - was ist jetzt noch möglich?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Prüfungsanspruch verloren - was ist jetzt noch möglich?
 
Autor Nachricht
Sukkulente
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2012 - 21:36:04    Titel:

@NPhard: Ich habe mich an die GEW gewandt, aber man bekommt dort nur Infos wenn man Mitglied ist Sad Kann ich auch dann Mitglied werden, wenn ich gar keine Lehrerin bin???
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2012 - 22:05:43    Titel:

NPhard hat folgendes geschrieben:
Wenn man dann vorschlägt den Rechtsweg zu bestreiten, wird sofort gekuscht ("nee nee, das gibt nur Ärger").
Selbst Schuld!


Genau, bloß nicht sich selbst hinterfragen. Wenn man durchgefallen sind, ist erst einmal, bis zum Beweis des Gegenteils, der Prüfer schuld. Gute Einstellung für nen angehenden Leher, der auzch viele Leistungen abprüfen muss...


Cyrix
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2012 - 22:16:40    Titel:

Sukkulente hat folgendes geschrieben:

Und darauf zu schließen, dass ich nur ein mittelmäßig fähiger Mensch sein muss, weil ich mein Examen in den Sand gesetzt habe, ist mehr als weltfremd...


a) Niemand hat dir hier gesagt, du seiest mittelmäßig fähig. Nur deine zwei mal nicht bestande Prüfung sagt, dass du in zumindest einem wichtigen Teilgebiet keine ausreichende Leistungen erbracht hast. Das sollte dich zum Nachdenken bringen. Mehr hab ich nicht gesagt.


Cyrix
NPhard
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2012
Beiträge: 248

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2012 - 07:29:14    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:

Genau,


Mit Deinem nächsten Posting wirst Du das Dutzend voll hauen, inhaltlich redundant und absolut nicht hilfreich. Smile


@sukkulente:
Die 2.50€ für Studierende musst Du eben investieren. Es geht dabei auch eher darum, dass Du Dich zur Gewerkschaft bekennst. Aber das musst Du selbst entscheiden. Ich kann Dir auch nicht versprechen, wie hilfreich das ist, da ich von den GEWlern in BaWü nicht viel weiß.
Btw.: Parteien kosten mindestens das Doppelte.

Hauptsache Du sammelst weiter Informationen und bleibst am Ball!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Prüfungsanspruch verloren - was ist jetzt noch möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum