Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

.
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> .
 
Autor Nachricht
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 00:33:36    Titel: .

.


Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 12:51:25, insgesamt einmal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 00:46:06    Titel:

module gab es doch schon immer. selbst wenn sie früher anders genannt wurden, was ich aber nicht glaube. du kannst das imgrunde nennen wie du willst, aber pflicht- und wahlveranstaltungen gab es schon immer. alles andere würde auch nicht die vielen verschiedenen teilbereiche in einem studium abdecken können, sowie dem ganzen blabla wie selbstentfaltung usw. .

du kannst natürlich auch mehr module besuchen und mitschreiben als du musst. bei uns wird das dann als zusatzqualifikation im zeugnis ausgewiesen. je nach hochschule kannst du dir das eventuell sogar im master dann anerkennen lassen.
das problem haben aber die wenigsten Wink
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 00:49:06    Titel:

.

Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 12:51:40, insgesamt einmal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 01:07:39    Titel:

warum sollte es nicht möglich sein? kontrolliert doch keiner, wer sich alles in einen hörsaal setzt. es geht in einem studium eigentlich nicht darum sein pflichtprogramm oder das minimum runterzurattern, EIGENTLICH xD
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 01:18:06    Titel:

.

Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 12:51:53, insgesamt einmal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 01:30:20    Titel:

ob du prüfungen mitschreiben kannst, hängt von der hochschule ab, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendeine verbieten würde. das wäre mir neu. bei uns war es jedenfalls möglich.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 01:33:42    Titel:

.

Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 12:52:04, insgesamt einmal bearbeitet
iLL.k
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 11:48:07    Titel:

An einigen Hochschulen musst du für die Kursbelegung registriert sein um dich dann für die Klausur anmelden zu können. Ob es da ein Limit gibt weiß ich nicht, für vieles kannst du dich nur anmelden wenn du im Fachbereich bist und folglich kannst du auch nur die Prüfungen schreiben wenn du dich registrieren kannst. Ob du die Vorlesungen nun so besuchst oder nicht ist natürlich egal.
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 12:46:56    Titel:

Es hängt davon ab. Sog. Scheine kann man mitschreiben, Prüfungen, die Teil der Abschlussprüfung sind, nicht. Um die zu schreiben, muss man nämlich für die Prüfung (also z. B. die Bachelorprüfung) angemeldet sein, und für die Prüfung anmelden kann man sich wiederum nur, wenn man in dem Studiengang immatrikuliert ist. Das hat aber auch nichts mit Bologna zu tun, das war schon immer so. Als ich an der FU Berlin studiert habe, konnte man z. B. die Prüfungen im Grundstudium Wiwi nicht als "externer" Schreiben, da es sich um die Studienbegleitende Vordiplomsprüfung handelte, und die konnte man eben nur ablegen, wenn man für Diplom-Volkswirt oder -Kaufmann immatrikuliert war.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2012 - 13:06:37    Titel:

.


Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 12:52:16, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> .
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum