Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> .
 
Autor Nachricht
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 14:33:54    Titel:

Es gibt selbstverständlich eine Bachelor-Prüfung, ohne diese gibt es keinen Bachelor-Abschluss. Typischerweise besteht die (wie beim Diplom auch) aus mündlichen und schriftlichen Prüfungen und der Abschlussarbeit, wobei die Prüfungen teilweise oder vollständig studienbegleitend erfolgen können (übrigens auch die Abschlussarbeit, ich kenne mindestens eine Diplom-Prüfungsordnung, wo man ab bestandener Zwischenprüfung die Diplomarbeit schreiben konnte). Aber nur die Abschlussarbeit ist in keinem Studiengang die Bachelorprüfung, da gibt es immer noch mehr.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 14:41:18    Titel:

.

Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 11:52:27, insgesamt einmal bearbeitet
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 14:58:31    Titel:

quatsch hat folgendes geschrieben:
Aber nur die Abschlussarbeit ist in keinem Studiengang die Bachelorprüfung, da gibt es immer noch mehr.


Oft hat man BAchelorarbeit+mündliches Kolloquium. Das Kolloquium ist dann die Bachelorprüfung, wenn ich mich nicht irre.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 14:59:42    Titel:

.


Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 11:52:37, insgesamt einmal bearbeitet
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 15:08:11    Titel:

Nein. Das ist Geschwätz, das man aber leider oft hört und das sich fortsetzt. Die Bologna-Deklaration regelt praktisch gar nichts, insbesondere nicht solche Details. Die nationalen Regelungen sind ganz unterschiedlich, in Deutschland gibt es da gar keine, sondern nur landesregelungen, und auch die lassen sehr viel Spielraum. Entscheidend sind die lokalen Prüfungsordnungen. Deswegen ist es auch Unsinn, jeden Missstand (die es natürlich gibt, wie schon immer) auf "Bologna" zu schieben, meist waren die Universitäten schuld, die schlecht Studien- und Prüfungsordnungen machen, das aber meist nicht zugeben wollen.
"Oft hat man BAchelorarbeit+mündliches Kolloquium. Das Kolloquium ist dann die Bachelorprüfung, wenn ich mich nicht irre."
Das bezweifle ich. Die Bachelorprüfung sind grundsätzlich die Prüfungen, deren Noten in die Bachelornote eingeht.Das ist nicht nur das Kolloquium. Die Bachelorprüfung ist nicht "die letze Prüfung" oder so was, sondern die Prüfungen, die über Note und Vergabe des Grades entscheiden. Das sind im Regelfall viel mehr, dass die Studienbegleitend sind, spricht nicht dagegen.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 15:11:37    Titel:

.

Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 11:52:43, insgesamt einmal bearbeitet
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 15:20:31    Titel:

Vorsicht mit Pauschalisierungen. Jede Prüfungsordnung kann anders sein. Aber normalerweise legt man während des Studiums schriftlich oder mündlich die Bachelorprüfung in Stücken ab, schreibt am Schluss eine Bachelorarbeit und die Note errechnet sich aus den einzelnoten. "Eine mündliche Prüfung" kommt nicht. Das hier angesprochene Colloquium wäre eine Art Verteidigung der Bachelorarbeit, das ist aber im Bachelorbereich eher unüblich. Und man kann auch schon vorher mündliche Prüfungen haben. "Leistungsnachweise", im Volksmund auch "Scheine" genannt, ist an der Universität ein Begriff für Leistungen, die gerade nicht in die Abschlussnote einfließen, sondern nur zulassungsvoraussetzung sind.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 15:58:05    Titel:

.

Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 11:52:51, insgesamt einmal bearbeitet
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 16:09:24    Titel:

Leistungsnachweise sind auch Klausuren, Seminare usw., aber nur solche, die nicht für den Abschluss zählen. Klassischerweise war so, dass man X Klausuren schreiben musste, y Seminare machen, dann durfte man sich zur Diplomprüfung anmelden, schreib dann noch mal Klausuren, Seminare usw. die dann die Prüfungleistungen für das Diplom waren. Von der Prüfung her müssen die gar nicht so unterschiedlich gewesen sein, nur ist es natürlich von der Bedeutung hier ein großer Unterschied.
Und ja, die genaue Ausgestaltung des Bachelors ist unterschiedlich. Könnte sein, dass wirklich nur eine große Abschlussprüfung nicht zulässig ist, weil das Studium dann nicht modularisiert wäre. Aber wie viele Prüfungen es gibt und wie groß die sind und ob mündlich oder schriftlich und wie die Bewertung erfolgt, kann ganz unterschiedlich sein. Auch wenn immer wieder Leute ankommen "im Bachelor gibt es keine mündlichen Prüfungen mehr, weil bei uns gibt es keine mehr", was einfach Blödsinn ist.
Screw.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 16:37:27    Titel:

.


Zuletzt bearbeitet von Screw. am 21 Jan 2013 - 11:52:58, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> .
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum