Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Statistik - Hypothesentest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Statistik - Hypothesentest
 
Autor Nachricht
Jennifer S.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2013 - 22:49:59    Titel: Statistik - Hypothesentest

Hallo,

ich hab mich erst vor Kurzem, hier angemeldet und bräuchte Eure Hilfe.

Ich werde am Samstag eine Klausur in Statistik schreiben, habe aber zu einer Aufgabe eine Frage, da wir uns nicht einig sind, was nun richtig ist

Die Aufgabenstellung lautet wie folgt:

1490 zufällig ausgewählte Personen wurden nach ihrer Parteipräferenz gefragt. Die Stichprobe ergab, dass 83 Personen für die Partei A stimmen würde. Führen Sie einen geeigneten Test mit dem Signifikanzniveau von 10% durch, um herauszufinden, ob die Partei A die 5% Hürde bei der Wahl überspringt.

Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Abend
DK1987
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 - 12:06:34    Titel:

Ich weiß nicht, was Du hast.

Also: H0: u <= 0,05 vs. H1: u > 0,05.

Das ist die richtige Hypothesenaufstellung.
Jennifer S.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 - 12:43:22    Titel:

ich möchte gerne wissen, was in dem Fall pi und p ist.
Ich kann leider nicht immer aus der Aufgabenstellung herausfinden, was was ist.

Danke schonmal für die Hilfe
erobique
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 375

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 - 13:28:40    Titel:

pi ist der Parameter auf den Du testest. Hier willst Du prüfen ob die 5 Prozent überschritten werden, d.h.
H0: pi < oder = 0.05 und H1: pi > 0.05
Das "was Du zeigen möchtest" kommt immer in die Alternativhypothese/H1.

p soll hier wohl dein Signifikanzniveau sein zu dem Du testest, das wird aber üblicherweisemit alpha bezeichnet (und das wäre hier 10% / 0.10). Du meinst vermutlich den p-Wert. Der Zusammenhang ist:
Wenn der p-Wert kleiner als Dein alpha (=0.10) ist, dann kannst Du H0 ablehnen und H1 annehmen, d.h. die Partei würde die 5%-Hürde schaffen.
Jennifer S.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 - 13:59:21    Titel:

Kurze Frage

Das heißt also: pi ist 0,05 und p ist dann 83/1490?

Ich benutze die folgende Formel

Z= p-pi/ Wurzel aus pi x (1-pi)/n

Habe als Ergebnis dann 1,01 raus.

Wäre das dann richtig?

Danke schonmal für die tolle Hilfe.
karriere2012machen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2012
Beiträge: 318

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 - 14:23:04    Titel:

Hehe, hab grade erst Statistik- Hypnosetest gelesen und mich voll gewundert Cool
Jennifer S.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 - 15:14:00    Titel:

Habs jetzt raus ^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Statistik - Hypothesentest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum