Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Keine Klausur im 1 Semester, macht das Studium noch Sinn ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Keine Klausur im 1 Semester, macht das Studium noch Sinn ?
 
Autor Nachricht
christian 89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2011
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 12 März 2013 - 14:52:19    Titel: Keine Klausur im 1 Semester, macht das Studium noch Sinn ?

Hallo, ich habe im ersten Semester (Maschinenbau) keine Klausur geschrieben. Es liegt einzig und allein daran, dass ich extrem faul bin. Ich weiß, dass man so keine Chance hat und das auch so kein Studium Sinn macht. Ich habe alle 5 Klausuren geschoben. Diese ersten 5 Klausuren sind Teilprüfungen (Mathe 1, Physik 1 etc.) Im Sommer werden dann die anderen Teilprüfungen geschrieben, so das sich aus den beiden Teilprüfungen (Beispiel Mathe 1+2 ) die Modulnote ergibt. Ich muss dazu sagen das ich die letzten Wochen im Semester auch total unmotiviert war und mehr ans Feiern gedacht habe, als an alles andere. Bin dann auch nicht mehr regelmäßig zur Fh gegangen. Nach langem überlegen, habe ich den Entschluss gefasst, doch weiter zu machen und jetzt Vollgas zu geben. Mich interessiert dieses Studium sehr, habe bereits eine Ausbildung und ein Fachabi im technischen Bereich absolviert. Ich weiß, das ich meine Freizeit in Zukunft sehr einschränken muss und extrem viel lernen muss um das nachzuholen. Mein Frage wäre jetzt, macht es Sinn das Studium fortzusetzen, oder habe ich da kaum Chancen.
just_phil
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 1006

BeitragVerfasst am: 12 März 2013 - 15:04:45    Titel:

Wenn Du die Situation jetzt wirklich begriffen hast und die Motivation aufbringen kannst, dann hast Du durchaus Chancen, das nachzuholen, ja. Die Frage, die Du ans Forum richtest, musst Du Dir allerdings vor allem selbst stellen. Smile

Es ist ja auch kein Beinbruch, ein Semester länger zu studieren, wenn Du es Dir finanziell leisten kannst. Gib jetzt einfach Vollgas, mal Dir stets aus, wie Du in ca. 3 oder mit Master 5 Jahren so Deine Brötchen verdienen willst und hinterfrage dann, ob Du für dieses Ziel gerade genug tust oder es wieder schleifen lässt... Der innere Schweinehund ist manchmal ein harter Gegner, aber da musst Du ganz allein durch. Viel Erfolg!
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 12 März 2013 - 15:09:05    Titel:

ich kenne leute, die 3 semester länger brauchten und problemlos arbeit gefunden haben. die waren aber meist auch im ausland, haben nebenbei gearbeitet oder praktika absolviert. die regelstudienzeit schaffen viele nicht.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 12 März 2013 - 15:26:30    Titel:

Mein Freund hat Luft- und Raumfahrt in Aachen studiert und ist mehr wie 3 Semester drüber gewesen. Er hatte kein Problem nen Job zu bekommen. Ist nicht mal drauf angesprochen worden. und er war auch nicht im Ausland oder so.
Basti678
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.12.2012
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 14 März 2013 - 16:54:13    Titel:

das kannst du locker noch packen...vielleicht hängst du ein Semester dran. Aber das ist wirklich kein Weltuntergang. Versuch dich einfach die nächsten Semester n bisl mehr reinzuhängen! Dann packste das schon!!!
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 14 März 2013 - 17:01:10    Titel:

Allerdings sollte man beachten, dass bei einer Überziehung um 3 Semester und mehr auch ein entsprechend guter Notenschnitt vorhanden sein sollte...

Die Leute in den Chefetagen haben meist auch studiert und sind nicht ganz doof. Die wissen, dass eine 3,0 in Regelstudienzeit mehr wert ist, als eine 2,8 mit 3 Extrasemestern...

Mit +3 Semester und einer 3,5 lockst du keinen hinterm Ofen vor...
App_consulting
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.10.2012
Beiträge: 1033

BeitragVerfasst am: 14 März 2013 - 19:23:58    Titel:

xmisterDx hat folgendes geschrieben:
Allerdings sollte man beachten, dass bei einer Überziehung um 3 Semester und mehr auch ein entsprechend guter Notenschnitt vorhanden sein sollte...

Die Leute in den Chefetagen haben meist auch studiert und sind nicht ganz doof. Die wissen, dass eine 3,0 in Regelstudienzeit mehr wert ist, als eine 2,8 mit 3 Extrasemestern...

Mit +3 Semester und einer 3,5 lockst du keinen hinterm Ofen vor...


das stimmt. Außer man hat eine gute Begründung, kenne z.B. Leute die waren neben dem Studium selbständig ( und dabei auch erfolgreich ) oder haben viel studienbezogen gearbeitet und sich so sehr gute praktische Fähigkeiten angeeignet, dann spielt bei manchen Unternehmen, gerade bei Stellen wo es sehr um Praxis geht, die Note nicht mehr so sehr die Rolle. Konzerne dagegen könnten trotzdem ziemlich selektieren.

Jedenfalls 1 Semester länger ist meist kein Problem WENN du jetzt wirklich die Kurve bekommst und Dich anstrengst.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Keine Klausur im 1 Semester, macht das Studium noch Sinn ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum