Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abgrenzung Diebstahl - Unterschlagung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Abgrenzung Diebstahl - Unterschlagung
 
Autor Nachricht
wiwo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18 März 2013 - 21:35:06    Titel: Abgrenzung Diebstahl - Unterschlagung

Hey:)
Folgender Fall
Vater entzieht seinem Sohn als Sanktion sein IPad. Hat vor es bei Ebay zu verkaufen und das Geld als Entschädigung zu behalten , weil er für seinen Sohn Lügen musste.

Hab mich bissle eingelesen komme aber noch zu keinem Ergebnis.
Bitte um Tipps;)

Ist es eine Unterschlagung mit Drittzueignungsabsicht? Vater hat dann zur Zeit mittelbaren Besitz?
Oder ist die erste Handlung das Wegnehmen des I Pads ein Diebstahl und dann das Vorhaben es bei Ebay zu verkaufen eine versuchte Unterschlagung?

Hat jemand einen entsprechenden Fall ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Abgrenzung Diebstahl - Unterschlagung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum