Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Blut im Speichel und Schmerzen im Oberbauch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Blut im Speichel und Schmerzen im Oberbauch
 
Autor Nachricht
Tschenser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24 März 2013 - 11:25:56    Titel: Blut im Speichel und Schmerzen im Oberbauch

Hallo!

Ich bin männlich und 30 Jahre alt.
Seit einigen Wochen habe ich täglich früh nach dem Aufstehen helles Blut im Speichel.
Auch tagsüber habe ich diesen Blutgeschmack im Mund, habe aber da selten etwas im Speichel.
Außerdem habe ich seit über 4 Jahren brennende Schmerzen in der Magengegend (Oberbauch).
Diese Schmerzen habe ich fast immer tagtäglich und auch 24 Stunden am Tag.
Ich wurde schon mehrmals deswegen im Krankenhaus und bei verschiedenen Ärzten behandelt und untersucht.
Magenspiegelung, Dünndarm, Darmspiegelung, Helicobakter uvm. Alles ohne Befund.
Die Ärzte meinten ich hätte zuviel Magensäure und ich bekam Pantoprazol 40mg.
Diese helfen mir nicht wirklich. Habe sie schon einmal für 2 Jahre genommen und mir ging es auch nicht viel besser, als wenn ich sie nicht nehme.
Habe auch Basenpulver, Kamillentee (Rollkur), Heilerde und Iberogast über lange Zeit eingenommen, doch auch keine Besserung.
Ich ernähre mich sehr gesund, rauche nicht, trinke keinen Kaffe und kein Alkohol und habe viel Bewegung, da ich im Freien arbeite.
Hunger und Appetit habe ich eigentlich immer. Also keine Abneigung vor Nahrung.
Immer, wenn ich das Gefühl habe, dass ich wieder den Blutgeschmack im Mund habe, oder Blut spucke, dann werden meine Magenschmerzen schlimmer. Spucke ich weniger oder kein Blut geht es mir etwas besser, aber nicht gut.
Außerdem habe ich dann extrem kalte Hände und Füße, die auch nicht warm zu bekommen sind.
Können die Blutungen mit den Magenschmerzen zusammenhängen?
Mehrere Magenspiegelungen waren ohne Befund. Die Ärzte meinen es käme nicht vom Magen. Aber warum habe ich dann die Schmerzen? Wo können die her kommen?
Wie geschrieben, habe ich die Blutungen schon länger, aber noch nicht so lange wie die Magenschmerzen.
Wo könnte das Blut noch herkommen? Vom Gefühl her muss es mit meinen Magenschmerzen zusammenhängen.
Ich wäre der glücklichste Mensch der Welt, wenn mir wirklich jemand helfen könnte.
So macht es langsam keinen Spaß mehr.
Vielen Dank im Voraus!

Lg, Jens
EvilWillow
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 27 März 2013 - 20:48:54    Titel:

Wenn alle Untersuchungen bisher "ohne Befund" waren und die üblichen Therapien nicht anschlagen, muss man somatoforme Störungen in Betracht ziehen. Also vielleicht mal psychosomatisch abklären lassen.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 27 März 2013 - 21:05:48    Titel:

hast du wegen dem blut im mund mal den zahnarzt befragt? z.b. parodontitis führt zu schnellen blutungen im mund dessen herkunft sich nicht so einfach bestimmen lässt. sollte der zahnarzt nicht weiter wissen, würde ich einen HNO-arzt befragen. den magen hast du ja bereits checken lassen.
ich bin kein mediziner, aber ich würde das problem eher in diesem bereich suchen, so einfach kommt das blut aus dem magen doch bestimmt nicht in den mund.
DrSeidel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2013
Beiträge: 1
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2013 - 10:58:07    Titel: Blut im Speichel

Hallo, bei Blut imSpeichel-http://www.zahn-implantate-berlin.de/deutsch/speichel.htmlgilt äußerste Vorsicht. So kann die Funktion der Speicheldrüse gestört sein. Bei Speichelsteinen kommen oft Entzündungen der großen Speicheldrüsen(Ohrspeicheldrüse, Zungendrüse) vor. Auch eine Parodontose kann Zahnfleischbluten verursachen und Blut im Speichel hervorrufen. Gleichteitig sollte eine internistische Untersuchung statfinden, ob magenfunktion und die Funktion der Speiseröhre intakt ist.

MFG DrSeidel

Hier noch einige interssante Informationen:
http://www.zahn-implantate-berlin.de/deutsch/zahnbehandlung/parodontose/
http://www.zahn-implantate-berlin.de/deutsch/speichelstein.html
http://www.zahn-implantate-berlin.de/deutsch/ohrspeicheldruesenentzuendung.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Blut im Speichel und Schmerzen im Oberbauch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum