Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verallg. Binomialkoeff
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Verallg. Binomialkoeff
 
Autor Nachricht
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3126

BeitragVerfasst am: 31 März 2013 - 00:58:13    Titel: Verallg. Binomialkoeff

Hi,

der Binomialkoeff ist ja in erster Linie für nat. Zahlen definiert.
Kürzt man (n-k)!, so sind für n auch relle Zahlen, sogar Komplexe zugelassen. Für k jedoch weiterhin "nur" nat. Zahlen.

Wieso könnte man für k nicht auch relle bzw. komplexe Zahlen zulassen?
Die Vammafunktion macht ja genau das.

Es würde also auf folgende Definition hinauslaufen.

Für n, k aus IR bzw. IC ist

(n, k) = T (n-1) / (T (k-1) * T( (n-k)-1) )

der "Verallgemeinerte Binomialkoeff izient",
wobei T(x) die Gammafunktion bezeichnet.

Was spricht dagegen?

LG, Deniz
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 2204

BeitragVerfasst am: 31 März 2013 - 02:40:25    Titel:

Da spricht nichts gegen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Binomial_coefficient#Two_real_or_complex_valued_arguments
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3126

BeitragVerfasst am: 31 März 2013 - 08:45:24    Titel:

Danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Verallg. Binomialkoeff
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum