Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

nullstellen un so,stimmt die lösung!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> nullstellen un so,stimmt die lösung!?
 
Autor Nachricht
sandra1983
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2005 - 14:59:35    Titel: nullstellen un so,stimmt die lösung!?

X^3+x^2-5x-5

Hornerschema
X= -1

1 1 -5 -5
/ -1 0 5
1 0 -5 0

Weitere Nullstellen

X^2+x-5=0
X1/2=0+/- √(0/2)^2+5
X1/2=0+/- 5
X1=-5
X2=5
X3=-1

Hoch-/Tief-/Sattelpunkte

F’(x) = 3x^2+2x-5 |/3
0 = x^2+0,666x-1,666
x1/2=-0,666+/-√(0,666/2)^2+1,666
x1/2 = -0,666+/- √1,777
x1/2= -0,666+/- 1,333
x1=0,666 y1=-7,593
x2=-1,999 y2=1,000

f’’(x) = 6x+2
f’’(0,666) = 5,999 Tiefpunkt
f’’(-1,999) = -9,999 Hochpunkt
yushoor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 517

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2005 - 15:28:21    Titel:

du hast bei den nullstellen -5 und 5 die wurzel vergessen jeweils Smile

ich empfehle dir ausserdem bei der bestimmung von extrema etc nicht mit dezimalstellen zu rechnen, sondern mit brüchen. dann kommst du nie auf so komische ergebnisse wie f''(0,666)=5,999
sondern da würde wahrscheinlich stehen f''(2/3)=6

die gleichung zur berechnung der nullstellen, die du ansonsten richtig (bis auf die oben erwähnte wurzel) berechnet hast, hat ein x zuviel da stehen (bestimmt nur verschrieben). x^2-5=0 sollte da stehn.
sandra1983
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2005 - 17:28:11    Titel:

achso, also sind die nullstellen neben -1 2,236 und -2,236...... gut dass dus sagst, ja das x sollte da eigentlich nicht hin, aber gut, dass du es sagst Smile dank dir
Serpico
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 12:59:01    Titel: Re: nullstellen un so,stimmt die lösung!?

sandra1983 hat folgendes geschrieben:


Hoch-/Tief-/Sattelpunkte

F’(x) = 3x^2+2x-5 |/3
0 = x^2+0,666x-1,666
x1/2=-0,666+/-√(0,666/2)^2+1,666
x1/2 = -0,666+/- √1,777
x1/2= -0,666+/- 1,333
x1=0,666 y1=-7,593
x2=-1,999 y2=1,000


Das stimmt leider nicht ganz.



lg S.
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 13:36:13    Titel:

Immer diese Taschenrechner...

Lernt denn heute keiner mehr mit Brüchen und Wurzel zu rechnen ???

Das ist ja erschreckend...

Kann man auch alles unnötig kompliziert machen ?!?
Urmel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2004
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 14:52:43    Titel:

Warum wohnen wir heute in Häusern und nicht mehr in Hoehlen...Man warum benutzen wir ein Feuerzeug wir sollten das wieder wie früher machen...Das nennt man Fortschritt...vll kommste jetzt noch ohne Taschenrechner klar...
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 15:05:14    Titel:

Ich kann das nicht Fortschritt nennen, wenn anstatt x=6 -> x=5,999 als Ergebnis rauskommt...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> nullstellen un so,stimmt die lösung!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum