Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösung einer simplen e^(x-2) Gleichung..... :-(
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösung einer simplen e^(x-2) Gleichung..... :-(
 
Autor Nachricht
AlexBerlin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 09:23:05    Titel: Lösung einer simplen e^(x-2) Gleichung..... :-(

Hallo....

ich scheiter zur Zeit an der Lösung folgender Gleichung:

x-2=e^(x-2).

Simple, aber irgendwie liegen meine Mathe-Semester wohl schon zu lange zurück.

Kann mir jemand einen kurzen Lösungsansatz nennen.

Gruß Alexander.
Serpico
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 09:47:56    Titel:

Diese Gleichung hat keine Lösung, zumindest nicht im Reellen.

lg S.
AlexBerlin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 10:01:21    Titel: Kleiner Tippfehler

Serpico hat folgendes geschrieben:
Diese Gleichung hat keine Lösung, zumindest nicht im Reellen.

lg S.


Hallo.....

Danke.

Allerdings habe ich die Gleichung auch verkehrt getippt:

2x=e^(x-2)

Sorry.

Alexander
Darkmoon221
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 12:31:22    Titel: gehd nicht

du musst mit ln anfangen jedoch wird dir das hier auch nichts bringen:

2x=e^x-2 -> ln(2x)=ln(e^x-2) -> ln(2x)=x-2 -> ln(2)+ln(x)=x-2
ln(2)+2=x-ln(x)
unlösbar
außer mit derive
FH-Kaernten
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Villach

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 16:03:37    Titel:

lsg:
x=4.10547
oder
x=0.072776
berechnet mit TI89
AlexBerlin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2005 - 18:24:43    Titel: Numerisch kann ich auch

FH-Kaernten hat folgendes geschrieben:
lsg:
x=4.10547
oder
x=0.072776
berechnet mit TI89


Numerisch überhaupt kein Problem. Dazu kann ich auch meinen Taschenrechner fragen.

Ich brauche die Weg, wie man die Gleichung nach x auflöst.

Danke Alex.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösung einer simplen e^(x-2) Gleichung..... :-(
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum