Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung: Unterschied Gymnasium(aHR) und ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Bewerbung: Unterschied Gymnasium(aHR) und ...
 
Autor Nachricht
Eiren
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.06.2013
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2013 - 18:56:27    Titel: Bewerbung: Unterschied Gymnasium(aHR) und ...

Hallo!
Vielleicht ist die Frage sehr banal und auch ziemlich dumm. Aber ich möchte auf Nummer sicher gehen.
Ich mache gerade eine Online Bewerbung bei einer Universität.
Nun muss ich die Art meiner Hochschulreife angeben.
Abgesehen von vielen anderen, habe ich die Wahl zwischen "Gymnasium(aHR)" und "Allgemeine Hochschulreife ohne Angaben".
Ich bin mir dessen bewusst, dass aHR = Allgemeine Hochschulreife bedeutet, un dgenau das ist es, was mich so verwirrt.
Was soll ich davon nehmen oder ist es im Endeffekt das selbe? Aber dann wäre es doch unsinnig das zweimal zur Auswahl zu stellen.

Nebenbei: Ich habe mein Abitur mit dem Abschluss der 12. Klasse an einem Gymnasium gemacht.

ich hoffe ihr helft mir bei dieser, um ehrlich zu sein, ziemlich dummen Fragen =)


Gruß
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2013 - 19:35:33    Titel:

die zweite angabe wird vermutlich für leute sein, die ihren abschluss im ausland gemacht haben.

nur warum interessiert dich das überhaupt, wenn du auf einem gymnasium die aHR erworben hast? was soll man denn da überhaupt falsch machen können? xD
Eiren
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.06.2013
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2013 - 19:39:11    Titel:

Das mit Dem Ausland: Es gab noch eine extra Option "Allgemeine Hochschulereife aus dem Ausland" (oder so ähnlich).

naja, mich hatte es bloß verwirrt, da für mich beides das selbe ist.
Aber wenn es doch kleinste Unterschiede gibt, ich das Falsche auswähle und am Ende mein Zeugnis nicht anerkannt wird (warum auch immer) ist das blöd gelaufen.

Aber ich habe jetzt Gymnasium ausgewählt und dann wird das schon passen. Danke Wink
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 2202

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2013 - 19:44:03    Titel:

Ich würde denken dass "Allgemeine Hochschulreife ohne Angaben" nur heissen soll "sonstiges/alles was oben nicht in der Liste steht". Wenn Du Deinen Abschluss findet, nimm den einfach und gut ist.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2013 - 19:57:50    Titel:

du dürftest keine problem kriegen. selbst wenn du ausversehnt die aHR für ausländer auswählst. das zeugnis wird dann nochmal überprüft. hauptsache deine bewerbung ist innerhalb der frist eingegangen. wenn etwas nicht passt, wird es rückfragen geben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Bewerbung: Unterschied Gymnasium(aHR) und ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum