Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Matritzengleichung auflösen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matritzengleichung auflösen
 
Autor Nachricht
Epimeth
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.07.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2013 - 20:36:55    Titel: Matritzengleichung auflösen

Hallo,

ich schreibe bald meine Mathe 1 Prüfung und ich komme bei folgender Aufgabe nicht weiter.

AX+2B = 3X + C
A, B,C sind Matzritzen gesucht wird X

Mein Lösungsansatz war
(3E-A)^-1 2B-C=X

Ich bin mir jedoch ziemlich unsicher bei der Lösung.
Könnte mir bitte jemand helfen. Danke Smile[/code]
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8201
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2013 - 20:50:23    Titel:

Wenn du 2B-C noch einklammerst, ist das richtig.

Gruß
mike
Epimeth
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.07.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2013 - 20:55:17    Titel:

Ah da lag der Fehler. Da war ich so froh die Inverse richtig gesehen zu haben und dann vergesse ich einen Schritt später die einfachste Mathematik.
Danke für die schnelle Hilfe
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matritzengleichung auflösen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum