Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Molekularbiologie oder Humanbiologie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Molekularbiologie oder Humanbiologie?
 
Autor Nachricht
bio12345
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.09.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2013 - 18:57:43    Titel: Molekularbiologie oder Humanbiologie?

Hallo,
ich brauche dringend Rat von ein paar Experten. Ich stehe momentan vor einer wichtigen Entscheidung und weiß einfach nicht weiter. Es geht um mein Studium. Momentan bin ich an der Westfälischen Fachhochschule für Molekularbiologie eingeschrieben. Ursprünglich wollte ich Biomedizin studieren, da die NCs aber so hoch sind, kam ich da natürlich nicht rein. Molekularbiologie fand ich aber auch sehr interessant und vor allem kann ich im Bachelor auch meinen Schwerpunkt auf Biomedizin legen. Nun habe ich aber im Nachrückverfahren doch noch eine Zulassung für Humanbiologie an der Uni Greifswald bekommen. Ich weiß, dass die Jobaussichten für Biologen nicht rosig sind aber mir wurde gesagt, dass man mit Molekularbiologie oder Biomedizin viel besser Chancen hätte. Nun muss ich mich ja für Humanbiologie oder Molekularbiologie entscheiden, beides interessiert mich. Womit habe ich jetzt vermutlich besser Jobchancen spaeter? Mit humanbiologie, eher medizinisch? Oder Molekularbiologie, eher chemisch? Was wäre für den pharmazeutischen Bereich sinnvoller?
Danke im Voraus !!
roB.de
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2013 - 16:16:34    Titel:

Ich kenn mich zwar in den Gebieten nicht wirklich aus, jedoch würde ich rein erfolgstechnisch behaupten, das man mit der Molekularbiologie wesentlich schneller und vorallem mehr verdient.

Ich kann mich auch irren, aber sind medizinische Bereiche nicht eher unterbezahlt? Wenn man nicht gerade in der Chirurgie o. Ä. arbeitet.

Wie gesagt, ich bin nur Laie, wenn es um detailierte Infos geht. Aus'm Affekt würde ich aber die Chemie wählen.... Asche über mein Haupt, wenn ich Blödsinn erzähle Laughing
julia2013
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 02.10.2013
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2013 - 13:09:23    Titel:

bin kein profi aber ich würde eher Molekularbiologie vorschlagen da mehr zu machen ist und diese mir zukunftsträchtiger scheint als die human.....vorallen biste dort nicht das machen was die kassen sagen...!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Molekularbiologie oder Humanbiologie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum