Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Qualifiziertes Praktikumszeugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Qualifiziertes Praktikumszeugnis
 
Autor Nachricht
Unternehmensjurist
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.07.2010
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2013 - 17:58:34    Titel: Qualifiziertes Praktikumszeugnis

Hallo,

ich mache zur Zeit ein Pflichtpraktikum im Rahmen meines Studiums. Dieses dauert 6 Wochen und findet bei einem DAX30-Konzern statt. Das Praktikum neigt sich nun dem Ende zu und mein Betreuer hat gemeint, dass ich aufgrund der Kürze des Praktikums nur eine Praktikumsbestätigung erhalte und kein qualifiziertes Praktikumszeugnis (also mit Leistungsbewertung, Sozialverhalten, etc.).
Ich hätte jedoch sehr gerne ein qualifiziertes Praktikumszeugnis, allein schon aus dem Grund, da sich das bei späteren Bewerbungen sicherlich besser macht als nur eine Praktikumsbestätigung.
Aus diesem Grund wollte ich fragen, ob mir jemand bei dem Thema weiterhelfen kann (vllt auch aus eigener Erfahrung). Soll ich einfach mal mit dem Betreuer reden, dass ich gerne ein qualifiziertes Zeugnis hätte? Ist er sogar verpflichtet, mir ein qualifiziertes Zeugnis auszustellen (habe da widersprüchliche Dinge im Internet gelesen)? Jemand einen Ratschlag, was ich machen kann wenn er sich weigern sollte? Vllt erstmal an die Personalabteilung des Unternehmens wenden?

Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen! Würde mich sehr freuen!

LG,

Andi
Foerster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 901

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2013 - 19:04:18    Titel:

Das Zeugnis ist neben der Arbeitserfahrung doch ein Hauptgrund, warum man überhaupt solch ein Praktikum macht. Würde auf jeden Fall nochmal nachfragen. Zuerst bei deinem Betreuer "ein qualifiziertes Zeugnis wäre mir sehr wichtig blabla..." und wenn dein Chef nicht möchte, dann geh eben zur Personalabteilung.

Ist für die Betreuer meist auch kein Aufwand. Von der Personalabteilung gibt es oft nen Zettel, auf dem in ein paar Feldern angekreuzt werden kann, wie gut der Praktikant gearbeitet hat. Anschließend geht der Zettel wieder an die Perso, die damit aus vorgefertigten Satzbausteinen ein Zeugnis zusammenflickt.


Zuletzt bearbeitet von Foerster am 24 Okt 2013 - 21:44:57, insgesamt einmal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2013 - 19:22:03    Titel:

ich würde nach der mindestzeit für ein praktikumszeugnis fragen und anbieten diese zeit zu bleiben. 6 wochen sind auch zu kurz, 8 eher 12 wochen sind meiner meinung nach das minimum, sonst nimmt man zu wenig mit. ein sechswöchiges praktikum würde mich als personaler nicht gerade vom hocker hauen, denn du bist weg bevor du dich halbwegs eingearbeitet hast und anspruchsvollere aufgaben kriegst. der geht dann automatisch davon aus, dass du die meiste zeit kopieren und kaffee kochen warst.
RumsDiBumssss
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 378

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2013 - 20:34:07    Titel:

Schlag vor, dass du ihm ein ersten Entwurf vorbereitetst. Dann muss er nichts machen Wink
Foerster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 901

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2013 - 21:42:53    Titel:

Glaube nicht, dass selber schreiben der company policy entspricht. Würde ich nur bei kleineren Buden empfehlen.

Auch verlängern geht meistens nicht, da oft schon der nächste Praktikant in der Pipeline sitzt.
Zudem fände ich es lächerlich nur wegen nem Zeugnis zu verlängern (welches einem sehr wahrscheinlich auch so zustünde.)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Qualifiziertes Praktikumszeugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum