Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Durchfallquote
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Durchfallquote
 
Autor Nachricht
Mulle
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 11:55:06    Titel:

ICQ sagt, deine nummer gibts nicht ?
Hier ist meine: 77306608, schreib mir doch einfach mal
Mitschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 13:31:38    Titel:

Das Buch von Naucke ist zum Lernen nicht wirklich geeignet. Verschafft eben nur einen Überblick übers Strafrecht. Und ja, Strafrecht ist Pflicht im Grundstudium, da werden dir Namen wie Wessels/Hillenkamp/Beulke über den weg laufen!
Sindai
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 17:26:16    Titel:

Ja, den Brox kann ich auch empfehlen, ist quasie auch das Standard- Lehrbuch für Erstsemester in Zivilrecht! (Wobei ich aus Hannover mal gehört hab, dass die das da vehement ablehnen, weil zu schwer... Question ) Für Strafrecht und öffentliches Recht ist es glaub ich keine gute Idee sich schon im Vorraus richtige Lehrbücher zuzulegen, man versteht eh mit größter Wahrscheinlichkeit nix (hab selber auch das halbe erste Semester gebraucht) Aber ich muss auch persönlich sagen, dass ich es nicht sooo wichtig finde, sich vorher schon in irgendwas eingelesen zu haben, teilweise verwirrt das auch mehr als es hilft!

@Marina Hast du grad Abi in Lingen gemacht? Auf welcher Schule denn? Ich komm auch da her, hab letztes Jahr Abi auf´m Geordianum gemacht, bin jetzt in Münster gelandet!
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 18:14:35    Titel:

Ich hab Abi in Handrup gemacht Laughing, kennste bestimmt dann auch, denk ich...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2005 - 14:40:58    Titel:

Hey,
hab jetzt übrigens mit Hans Broxx angefangen ("Allgemeiner Teil des BGB")! Hab es freundlicherweise ausgeliehen bekommen...danke nochmal, Mulle!!! Laughing
Hab zwar erst ein paar Seiten, aber finds irgendwie schon voll interessant! Schreib mir auch schon viele Sachen raus...naja, hoffe das bleibt so! Danke nochmal für die Empfehlung! Very Happy
Lenny
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2005
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2005 - 22:07:31    Titel:

Also freut mich wenn Dir die Tips gefallen!!!

Wenn weitere Fragen sind immer gerne Cool

Beide Bücher hatte ich geschenkt bekommen bevor ich damals Wink mein Studium begonnen hatte und Zivilrecht ist meist das dogmatische Fach, dass einem Studenten -zumindest zu Beginn- die meisten Probleme bereitet.

Gruß
Lenny
juemue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2005 - 02:01:24    Titel:

Den Brox jetzt schon durchzuarbeiten ist gefährlich; früher oder später wird ein gewisser Herr Medicus ohnehin dein "broxsches" Weltbild wieder gewaltig ins Wanken bringen... Wink Jedenfalls versuch nicht irgendwas auswendig zu lernen oder großartige Exzerpte zu machen, sondern lerne die dogmatischen Grundstrukturen kennen. Vielleicht wäre hier eine Einführung in die Rechtsgeschichte gar nicht verkehrt! Jedenfalls: Viel Spaß!

PS: Im Examen scheint es das Strafrecht zu sein, dass den Studenten die meisten Probleme bereitet... Crying or Very sad
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2005 - 06:54:15    Titel:

Also auswendig lerne ich schonmal gar nichts Laughing . Allerdings finde ich es bis jezt nicht schlimm, z.B. die Unterschiede zwischen Recht und Sitte und Sittlichkeit etc. mir anzueignen Wink . Oder z.B. die "rechtliche Bindung" bei einem Verlöbnis Smile . Will ja nur etwas ins Thema rein kommen, kann bestimmt nicht schaden... und die meisten arbeiten doch mit dem Buch im ersten Semester, hab ich gehört.
Mitschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2005 - 11:29:55    Titel:

Medicus kann mir nicht anhaben, vertraue da ganz auf Hans Brox! Wink
Nein, ist klar, aber solche Meinungsstreit sollten einen am Anfang noch nicht sonderlich beschäftigen.

Achso, es gibt auch häufiger mal Klaurensammlungen. Es ist nicht von Nachteil, wenn man sich schon ein wenig mit dem Gutachtenstil auseinandersetzt.
Sindai
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2005 - 12:48:16    Titel:

Oje, der uralte Konflikt, der seit Anbeginn aller Jura-Zeiten existiert...oder so....BROX vs. MEDICUS!!!

Also ich hab mir auch im zweiten Semester wieder den Brox für Schuldrecht AT und BT geholt und muss sagen, dass ich echt enttäuscht bin...der handelt teilweise richtig komplizierte Sachen wie Verwendungskondiktion auf 2 Seiten ab und sobald du ne etwas anspruchsvollere Fallsammlung durcharbeitest schlackerste mit den Ohren...Aber der Medicus soll ja angeblich dafür zu sehr auf solche EInzelproblemchen eingehen.... Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Durchfallquote
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum