Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Victoriafall und Gewehrkugel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Victoriafall und Gewehrkugel
 
Autor Nachricht
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2013 - 16:35:20    Titel:

Es kann nur die kinetische Energie nach dem Stoß in potentielle Energie umgewandelt werden, die Verformungs- und Wärmenergie steckt unwiderruflich in dem Klotz fest, (wobei die Wärme bestenfalls an die Umgebung abgegeben werden, nicht aber die potentielle Energie erhöhen kann). Die kinetische Energie ist also



Jetzt nur noch Energieerhaltungssatz anwenden, daraus die Höhendifferenz ermitteln und mit dieser Information und mit Hilfe einer Skizze den Auslenkwinkel bestimmen.



usw.
87Nicoletta87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.06.2013
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2013 - 16:55:29    Titel:

Energieerhaltungssatz anwenden und ich erhalte das Resultat für die Höhe


Jetzt die Höhendifferenz ermitteln? Einmal haben wir das Seil, welches 50cm lang ist, dann die Auslenkung, wo auch dann unser rechter Winkel sein muss? dann brauchen wir nur noch die Hypotenuse und mit Trigonometrie, kann man den Winkel dann leicht berechnen, korrekt?
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8296
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2013 - 19:22:05    Titel:


Dem glaube ich nicht. Das wären ja nur knappe 8 mm.
Außerdem: Formelmäßig, nicht zahlenmäßig!

Gruß
mike

Edit P.S.: Stimmt doch, hab ich nachgerechnet.

Ja, dann kommt das Dreieck: Oben ist alpha. Schräg die Hypotenuse. Und das Lot von der ausgelenkten Stellung auf die Senkrechte schneidet auf der Senkrechten eine Kathete ab.

Überlege, wie du diese Kathete mit Hilfe der bekannten Größen ausdrücken kannst. Und dann: arccos.
87Nicoletta87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.06.2013
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2013 - 19:51:42    Titel:

M_Hammer_Kruse hat folgendes geschrieben:

Ja, dann kommt das Dreieck: Oben ist alpha. Schräg die Hypotenuse. Und das Lot von der ausgelenkten Stellung auf die Senkrechte schneidet auf der Senkrechten eine Kathete ab.

Überlege, wie du diese Kathete mit Hilfe der bekannten Größen ausdrücken kannst. Und dann: arccos.








Irgendwann muss ich ja mal die Werte einsetzen, jetzt ist wohl der richtige Augenblick?



Deine Beschreibung kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

Wir haben einmal die Fadenlänge und unsere Auslenkung

Pythagoras



GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2013 - 20:22:19    Titel:

Mach Dir erstmal 'ne richtige Skizze. Dann siehst Du, dass





Dabei ist h die vertikale Auslenkung des Pendels und l seine Länge.
87Nicoletta87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.06.2013
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2013 - 23:19:57    Titel:

Ich habe mir schon mehrere Skizzen gemacht, ich kann deiner Notation nicht folgen, was was ist.

l
l
l
l--

Ich kann nur sagen, dass die senkrechten Striche die 0,5m sind und das gestrichelte waagerechte sind die

So habe ich das berechnet. Vielleicht kannst du mir bitte anhand dessen zeigen was mein Fehler ist bzw. was bei dir was ist.

Danke. Embarassed
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2013 - 00:17:33    Titel:

Nein, die aus dem Energierhaltungssatz berechnete "Auslenkung" h ist nicht horizontal, sondern vertikal. Es geht doch immerhin um potentielle Energie, und die hat was mit der Höhe zu tun, oder?

87Nicoletta87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.06.2013
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2013 - 09:40:09    Titel:

So in etwa meinte ich das auch, knapp vorbei ist nunmal auch daneben Smile



Arrow Danke GvC Wink
Arrow Danke Mike Wink

Bis dann erholsames Wochenende.
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8296
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2013 - 14:14:05    Titel:

, nicht

Gruß
mike
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Victoriafall und Gewehrkugel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum