Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Masse und Gewichtskraft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Masse und Gewichtskraft?
 
Autor Nachricht
gekko1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2013 - 20:09:43    Titel: Masse und Gewichtskraft?

Hallo,

Wie berechne ich Folgenden Sachverhalt.
Ich habe einen körper mit der Masse 5Kg (z.B. eine tasche)
Ich lasse diese aus 5 m fallen. (ohne Berücksichtigung des Luftwiederstandes)
Wie viel Kraft wirkt auf den Boden beim Aufprall? Und wieviel Kg entspricht das?
Ich verstehe nicht ganz den unterschied zwischen Gewicht, Masse und Gewichtskraft.


Lösungsvorschlag:

(5m*2) / 9,81m/s² = t² t²=1,019368 t=1,01s
v=a*t v=9,81m/s² * 1,01s v=9,9m/s

Abbremszeit z.B. 0,1s

a=v/t a=9,9m/s / 0,1s a=99m/s²

F= a * m
99m/s² * 5Kg = 459 N

459 / 9,81 = 46,8 Kg

Ist das so korrekt? wäre super wenn das mal jemand durchrechnen könnte.



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8296
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2013 - 23:03:44    Titel:

Ja, das ist voll korrekt.

Jedenfalls rechnerisch. Nur in der letzten Zeile ist es falsch dargestellt. Also ein Punkt Abzug von der Gesamtpunktzahl:
Zitat:
459 / 9,81 = 46,8 Kg

Da steht links eine Zahl und rechts eine Kraft. Das kann nicht das gleiche sein. Sonst gehst du doch überall so schüleruntypisch richtig mit den Einheiten um.

Richtig wäre hier Folgendes: Der Umrechnungsfaktor ist 9,81 N/kg. Also musst du rechnen: (459 N) / (9,81 N/kg) =(459/9,81) kg= 46,8 kg.

Gruß
mike
gekko1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2013 - 23:04:57    Titel:

Danke^^
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 - 11:10:45    Titel:

M_Hammer_Kruse hat folgendes geschrieben:
Da steht links eine Zahl und rechts eine Kraft.


Nein, da steht links eine Zahl und rechts eine Masse. Jedenfalls soll das wohl eine sein, obwohl sie die falsche Einheit hat. Also Abzug eines weiteren Punktes.
gekko1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 - 17:36:14    Titel:

Mir kam es auch eher auf die Rechnung an^^
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 - 17:55:08    Titel:

gekko1234 hat folgendes geschrieben:
Mir kam es auch eher auf die Rechnung an^^


Physik-Rechnungen ohne Einheiten sind keine.
nicknacke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2013 - 22:34:53    Titel:

Das erinnert mich an meinen alten Physiklehrer. Der hat uns auch immer die Hefte um die Ohren geschlagen, wenn wir keine Einheiten gesetzt hatten.
Zum Thema Gravitation fällt mir die Seite hier ein: http://gewichtskraft.com/die-auftriebskraft/
Das sollte dir beim lösen deiner Aufgabe weiterhelfen.
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 2207

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2013 - 23:18:57    Titel:

nicknacke hat folgendes geschrieben:
Das erinnert mich an meinen alten Physiklehrer. Der hat uns auch immer die Hefte um die Ohren geschlagen, wenn wir keine Einheiten gesetzt hatten.
Zum Thema Gravitation fällt mir die Seite hier ein: http://gewichtskraft.com/die-auftriebskraft/
Das sollte dir beim lösen deiner Aufgabe weiterhelfen.

Das uebliche: Bitte Link löschen & User sperren. Danke.
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3988

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2013 - 01:00:58    Titel:

GvC hat folgendes geschrieben:
gekko1234 hat folgendes geschrieben:
Mir kam es auch eher auf die Rechnung an^^


Physik-Rechnungen ohne Einheiten sind keine.


alles MeV..

Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Masse und Gewichtskraft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum